Grenzen der Verständigung

Universität Bern / Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen
Archivio
-
10.11.2011 - 11.11.2011  Bern
 
Contenuti (corsi)
Verstehenskonzepte und die Pragmatik der Verständigung. Psychologische Kommunikationsmodelle vs. sprachpragmatische Modelle. Voraussetzungen konsensueller Verständigung. Konsens und Dissens. Was ist ein Rechtsstreit? Was ist ein Widerstreit? Überzeugungsprozesse vs. Überredungsprozesse. Was ist ein gutes Argument? Formen der Einigung: Das Argument der Macht und die Macht des Arguments.
Prerequisiti
Abgeschlossene Hochschul- oder andere qualifizierte Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen
 
Categorie
Sanità Pubblica (Public Health)
Lingua
Tedesco
Costi
CHF 1.200,00
Contatto organizzatori
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
Switzerland
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Alumni Club Medizinische Universität WienEuropean Public Health Association (EUPHA)AMREF - African Medical and Research FoundationHilfswerk AustriaÖsterreichisches Rotes KreuzOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Swiss Tropical and Public Health InstituteHelix - Forschung & Beratung Wien