Multisektorale Antworten auf HIV/AIDS

Ruprecht-Karls Universität Heidelberg Universitätsklinikum / Institute of Public Health
Archivio
-
30.08.2010 - 10.09.2010  Heidelberg
 
-
21.02.2011 - 04.03.2011  Heidelberg
 
Contenuti (corsi)
Die Entwicklungen in der HIV Pandemie werden nachgezeichnet und Interventionen auf verschiedenen Ebenen vorgestellt und diskutiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der besonderen Situation der Hochprävalenz-Länder.
Ziel des Kurses ist die fachübergreifende Vorbereitung zum Thema HIV/AIDS von Fachkräften aus Gesundheitsberufen und anderer Berufsgruppen, die einen Einsatz in HIV/AIDS bezogenen Entwicklungs-projekten planen.
Public Health Aspekte der HIV Bekämpfung werden vermittelt.
Obiettivi didattici, obiettivi del training
Strategien, erfolgreiche Ansätze und evidenzbasierte Interventionen zu Prävention, Behandlung, Versorgung und Folgenminderung von HIV,Ursachen und Auswirkungen von HIV/AIDS auf das Individuum, die lokale Gemeinschaft, Arbeitsumfeld und Gesellschaft.
Pubblico target
Der Kurs ist geeignet für Personen, die sich in Public Health Aspekten der HIV Bekämpfung weiterbilden wollen
Certificazioni
Deutsche AIDS Gesellschaft (DAIG) und Landesärztekammer Baden-Württemberg
Organizzatori regionali
Universitätsklinikum Institut für Public Health
 

Informazioni ed Iscrizioni:

Ms. Hilde Gold-Feuchtmüller
 
Categorie
Assistenza sanitaria basata sull'evidenza, Cooperazione allo sviluppo - primi interventi, Cooperazione allo sviluppo - Temi speciali e salute, Epidemiologia e Controllo delle Malattie, Malattie a Trasmisisone Sessuale, Medicina basata sull’evidenza, Sanità Pubblica (Public Health), Sistemi Sanitari
Lingua
Tedesco, Inglese
Costi
EUR 500,00
Contatto organizzatori
Im Neuenheimer Feld 324
69120 Heidelberg
Germany
 
"Noi, Going International, siamo un’azienda che si è scelta come obiettivo di rendere acessibile la formazione a una grandissima quantità di persone, oltrepassanddo i confini geografici e sociali."

Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinEuropean Health Forum GasteinSwiss Tropical and Public Health InstituteHelix - Forschung & Beratung WienEuropean Public Health Association (EUPHA)Alumni Club Medizinische Universität WienOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation