versión imprimible
 
 

Forschungsfragen mit versorgungsnahen Daten beantworten – Grundlagen und praktische Beispiele (basic) ID 20 -NEU

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
-
27.05.2021  digital aus Berlin, 14057 Berlin, Germany
9.00-13.00 Uhr
 
Contenido de curso
Dieses Modul befasst sich mit der Beantwortung von Forschungsfragen mit versorgungsnahen Daten – Grundlagen und praktische Beispiele
Objetivos de formación
Zur Modulbeschreibung:

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.dnvf.de > Spring School 2021
Destinatario
Teilnehmen können Studierende, Promotions- studierende oder Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich der Medizin, Gesundheits-, Sozial- oder Verhaltenswissenschaften. Auch willkommen sind Vertreterinnen und Vertreter aus dem Gesundheitswesen.
 

Información e inscripción:

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Der Frühbucherrabatt ist bei Anmeldung bis zum 16.04.2021 gültig. Mehr dazu: https://www.dnvf.de/veranstaltungen/dnvf-spring-school/dnvf-spring-school-2021.html
Ms. Diana Barche
 
Categorías
Atención sanitaria basada en la evidencia, Estudios del desarrollo Demográfico, Investigación clínica, Investigación en salud pública, Medicina basada en la evidencia, Salud Pública
Tipo de título
Certificado de asistencia
Duración
0,5 Días
Idioma
Alemán
Página web
www.dnvf.de
Costos
Sobre pedido
(Informationen zu den Gebühren finden Sie auf www.dnvf.de. Bitte beachten Sie unsere Frühbucherrabatte bis zum 16.04.2021. Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten und für Studenten.)
Número de participantes (max.)
20
Cantacto organizador
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Germany
 
"Going International fomenta el acceso a la educación y a la formación continua independientemente de fronteras sociales, geográficas y nacionales."

Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinHelix - Forschung & Beratung WienHilfswerk AustriaCenter of ExcellenceEuropean Public Health Association (EUPHA)Österreichische Gesellschaft für Public HealthÄrztekammer für Wien