versión imprimible
 
 

Zertifikatskurse "Angewandte Pflegeinformatik und e-Health"

Tiroler Privatuniversität UMIT
-
Comienzo Octubre 2020  Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol, Austria
 
Contenido de curso
Der Lehrgang versetzt Sie in die Lage,
die Hintergründe von IT-Werkzeugen besser zu verstehen,
kompetent bei der Gestaltung moderner IT-Werkzeuge
mitzuwirken,
IT-Werkzeuge zielgerichtet auszuwählen und effizient zu nutzen.

Tag 1 Informationssysteme und eHealth

Tag 2 Projekt- und Prozessmanagement in der Pflege

Tag 3 Gestaltung von pflegerischen Dokumentationssystemen, Erhebungsinstrumenten und Umfragen
Objetivos de formación
Die angebotenen Kurse versetzen Sie in die Lage, die Hintergründe von IT-Werkzeugen besser zu verstehen,kompetent bei der Gestaltung moderner IT-Werkzeuge in der Pflege mitzuwirken, IT-Werkzeuge zielgerichtet auszuwählen und effizient zu nutzen.
Destinatario
Pflegepersonen, Key User und Power User aus Gesundheitseinrichtungen, Stabstellen für Pflegeinformatik, Führungskräfte und Stabstellen, IT-interessierte Führungskräfte und Stabstellen, IT-interessierte Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen
Calificaciones
Sie sollten Interesse am IT-Einsatz in der Pflege und an Umsetzungen von Informatik-Lösungen im Gesundheitswesen mitbringen. Spezielle Informatik-Vorkenntnisse sind aber nicht notwendig.
Acreditación
Austrian Agency for Quality Assurance
 

Información e inscripción:

Ms. Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth
 
Categorías
Cooperación para el desarollo – Temas especiales y salud, Cuidados especiales, Gestión de proyectos, Gestión y Organización de Hospitales, Tecnologías de la Información y la Comunicación
Tipo de título
Certificado de conclusión
Idioma
Alemán, Inglés
Puntos de crédito
8 ECTS - Points
Costos
Sobre pedido
Aspher University
 
"Going International fomenta el acceso a la educación y a la formación continua independientemente de fronteras sociales, geográficas y nacionales."

European Public Health Association (EUPHA)AMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Health Forum GasteinÖsterreichisches Rotes KreuzOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Swiss Tropical and Public Health InstituteAlumni Club Medizinische Universität WienÄrztekammer für Wien