Strategieentwicklung und -implementierung im Gesundheitswesen (14.03)

Universität Bern / Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen
Archivo
-
07.05.2014 - 09.05.2014  Haus der Universität, Schlösslistrasse 5, 3008 Bern, Switzerland
 
Contenido de curso
Einführung: Zweck des strategischen Managements; strategische Dokumente; Gesamtprozess und Methoden der strategischen Planung
Gesamtstrategie: Überblick über Ablauf der Erarbeitung; Vorgehen zur Definition von strategischen Geschäften; General-Electrics-Portfolio; strategische Optionen
Geschäftsstrategie: Überblick über den Ablauf der Erarbeitung; generische Geschäftsstrategien; Branchensegmentanalyse, Netzwerk der Erfolgspotentiale.
Implementierung von Strategien
Objetivos de formación
Der Kurs befähigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, einen wesentlichen Beitrag in einem Strategieplanungsprojekt zu leisten oder ein solches Projekt sogar zu leiten.
Destinatario
Personen mit einer abgeschlossenen Hochschul- oder anderen qualifizierten Ausbildung und mehrjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen, die Aufgaben des Gesundheitsschutzes, der Krankenversorgung oder der Gesundheitsförderung erfüllen.
Calificaciones
Abgeschlossene Hochschul- oder andere qualifizierte Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen.
Observaciones
Für den Zertifikatsabschluss sind Leistungnachweise zu sechs Modulen erforderlich.
 
Categorías
Salud Pública, Servicios de salud, Sistemas de Salud
Tipo de título
Diploma, Certificado de conclusión
Método edicativo
Tiempo completo
Duración
3 Días
Idioma
Alemán
Página web
www.mig.unibe.ch
Puntos de crédito
3 ECTS - Points
Costos
CHF 1.650,00
(inkl. Kursmaterial, Mittagessen und Pausenverpflegung)
Número de participantes (max.)
25
Cantacto organizador
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
Switzerland
 
"Going International fomenta el acceso a la educación y a la formación continua independientemente de fronteras sociales, geográficas y nacionales."

Hilfswerk AustriaCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation European Public Health Association (EUPHA)Swiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthAMREF - African Medical and Research FoundationAlumni Club Medizinische Universität Wien