Finanzielle Führung in Organisationen des Gesundheitswesens (13.01)

Universität Bern / Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen
Archivo
-
10.04.2013  Haus der Universistät, Schlösslistrasse 5, 3008 Bern, Switzerland
 
Contenido de curso
Überblick über die Rolle interner und externer Unternehmensrechnungen / Finanz. Führung und Controlling bei Spital-Vergütung durch DRGs / Aufzeigen des Zusammenhangs zw.regulativen Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens / Darstellung & Diskussion des State of the Art moderner Investitionsrechnung, der Grundzüge einer wertorientierten Unternehmensführung, weiterführender Ansätze moderner Investitionsrechnung, des Zusammenhangs zw. finanz. Führung und finanz. Anreizsystemen
Objetivos de formación
Hauptziele:
- Überblick über betriebswirtschaftliche Instrumente zur finanziellen Führung
- Erwerben von Grundwissen der externen und internen Unternehmensrechnung
- Kennenlernen des DRG-Systems in ihren Gundzügen
- Bearbeitung konkreter Case Studie
Destinatario
Personen mit einer abgeschlossenen Hochschul- oder anderen qualifizierten Ausbildung sowie Führungserfahrung und mehrjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen
Calificaciones
Abgeschlossene Hochschul- oder andere qualifizierte Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen
Observaciones
Für den Zertifikatsabschluss sind Leistungsnachweise zu sechs Modulen erforderlich.
 
Categorías
Salud Pública, Servicios de salud, Sistemas de Salud
Tipo de título
Diploma, Certificado de conclusión
Método edicativo
Tiempo completo
Duración
3 Días
Idioma
Alemán
Página web
www.mig.unibe.ch
Puntos de crédito
3 ECTS - Points
Costos
CHF 1.650,00
(inkl. Kursmaterial, Mittagessen und Pausenverpflegung)
Cantacto organizador
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
Switzerland
 
"Going International fomenta el acceso a la educación y a la formación continua independientemente de fronteras sociales, geográficas y nacionales."

Alumni Club Medizinische Universität WienAMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Health Forum GasteinOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation European Public Health Association (EUPHA)Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Ärztekammer für WienCenter of Excellence