ABS Symposium'11: Richtlinien zur Antibiotika-Therapie

ABS (antibiotic stewardship) GROUP
Archivo
-
21.01.2011  Innsbruck
 
-
27.01.2011  Wien
 
Contenido de curso
•Die Entstehung von Richtlinien im europäischen Vergleich
•Evidenzbasierte Medizin in der Infektiologie
•Richtlinien zu: Infektionen des Respirationstrakts, Infektionen der Harnwege, Infektionen der Haut- und Weichteile, Sepsis
•Klinischer Workshop: Pilzinfektionen – Diagnose und Therapie
•Pharmazeutischer Workshop: Interaktionen und Organinsuffizienzen
•Diagnostischer Workshop: Serologische Infektionsdiagnostik
Objetivos de formación
-) Vorträge, Workshops und Diskussionen zu Antibiotic Stewardship mit Schwerpunkt „Richtlinien zur Antibiotika-Therapie“
-) Behandlung neuer Entwicklungen in der Antibiotika-Therapie und Prophylaxe
-) Interaktive, praxisorientierte Workshops
Destinatario
Antibiotika-Beauftragte und Antibiotika-AnsprechpartnerInnen von KH-Abteilungen und der KH-Apotheke, FachärzteInnen bzw. ÄrztInnen in Facharztausbildung
Organizador local
ABS (antibiotic stewardship) GROUP
 

Información e inscripción:

Ms. Annegret Frank-Karwautz
 
Categorías
Anestesiología, Cirugía, Medicina interna, Medicina tropical e infectología
Idioma
Alemán
Puntos de crédito
10 DFP
Costos
EUR 200,00
Cantacto organizador
Silbergasse 30/3
1190 Wien
Austria
 
"Going International fomenta el acceso a la educación y a la formación continua independientemente de fronteras sociales, geográficas y nacionales."

Charité International AcademyAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Helix - Forschung & Beratung WienÄrzte der WeltÄrztekammer für WienOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Center of ExcellenceCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario