Laborkurs "Medizinische Parasitologie"

Missionsärztliches Institut Würzburg (MI)
Archivo
-
02.12.2009 - 03.12.2009  97074 Würzburg, Hermann-Schell-Str. 7
ganztägig
 
-
05.05.2010 - 06.05.2010  97074 Würzburg, Hermann-Schell-Str. 7
ganztätig
 
-
24.11.2010 - 25.11.2010  97074 Würzburg, Hermann-Schell-Str. 7
ganztägig
 
Contenido de curso
• Parasiten – Definition und Hinweise im Differential-Blutbild
• Diagnostik verschiedener Parasiten
• Mikroskopie von Blut- und Gewebeparasiten wie Trypanosomen, Leishmanien
• Stuhldiagnostik
• Darmparasiten
• Färbung und Identifikation von Kryptosporidien, Cyclospora und Isospora Spezies
Objetivos de formación
Neben den Methoden der herkömmlichen Parasitendiagnostik aus Blut, Stuhl und Gewebe wird auf Varianten hingewiesen,die die Diagnostik erheblich verbessern und vereinfachen können.
Destinatario
MTLA, Arzthelfer/innen, Ärztinnen und Ärzte, Naturwissenschaftler/innen und Medizinstudierende
Calificaciones
Voraussetzungen zur Teilnahme sind Kenntnisse im Mikroskopieren und in der Differenzierung eines normalen Blutbildes.
Certificación
Der Kurs ist derzeit mit 14 Fortbildungspunkten der Bayerischen Landesärztekammer anerkannt
Organizador local
Missionsärztliches Institut, Hermann-Schell-Str. 7, 97074 Würzburg
Observaciones
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl: sechs Personen. Die Kursgebühr beinhaltet die Pausenverpflegung. Studierende und Arbeitslose erhalten gegen Nachweis eine Ermäßigung von 15%.
 

Información e inscripción:

Ms. Andrea Rogers
 
Categorías
Medicina para Viajes, Medicina tropical e infectología
Idioma
Alemán
Costos
EUR 250,00
Cantacto organizador
Hermann-Schell-Str. 7
97074 Würzburg
Germany
 
"Going International fomenta el acceso a la educación y a la formación continua independientemente de fronteras sociales, geográficas y nacionales."

Hilfswerk AustriaÄrzte der WeltAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichisches Rotes KreuzCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioCenter of ExcellenceOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Alumni Club Medizinische Universität Wien