Neue Suche | detail
mail
Druckansicht
 
 

Der Sektor Gesundheit in der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit


Beschreibung
Das Organ der staatlichen EZA ist die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) unter der Schirmherrschaft des Eidgenössisches Department für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) mit Sitz in Bern. Die DEZA verfügt über ein Jahresbudget von rund 1,3 Milliarden CHF. Hinzu kommen noch Aktionen der Kantone und Gemeinden mit einem Gesamtwert von ...

(In: Polak, G. [Hg.]: Kurskalender 2000, Auslandsbüro der Ärztekammer für Wien, Wien 1999, S. 83)

Kategorien
Entwicklungszusammenarbeit - Ersteinsätze ,Entwicklungszusammenarbeit - Expertenkurse ,Entwicklungszusammenarbeit - Ethnologie ,Entwicklungszusammenarbeit - Spezialthemen und Gesundheit ,Notfallmedizin Schweiz

Felix A. Küchler

Sprache
DE
Katalog
1999
2010-10-07 13:26:07

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Center of ExcellenceCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioHilfswerk AustriaSwiss Tropical and Public Health InstituteCharité International AcademyEuropean Health Forum GasteinÄrzte der WeltÖsterreichische Gesellschaft für Public Health