Neue Suche | detail
mail
Druckansicht
 
 

Investition in die Gesundheit als Voraussetzung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung


Beschreibung
Es gibt viele gute Gründe, um sich für die Gesundheit gerade der ärmsten Menschen einzusetzen. Man kann sich aus humanitären Gründen notleidenden Menschen zuwenden, man kann versuchen, das Menschenrecht auf Leben und Zugang zu Gesundheitsversorgung in die Tat umzusetzen, man kann aus karitativen Motiven eine Verantwortung spüren, gerade auch dem „fernen Nächsten“...

(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2003/04, Going International, Wien 2003, S. 42 - 44)

Kategorien
Notfallmedizin International ,Gesundheitsförderung ,Gesundheitssysteme

Christoph Benn

Sprache
DE
Katalog
2003
2010-10-05 13:52:52

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichische Akademie der ÄrzteEuropean Public Health Association (EUPHA)Ärztekammer für WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioÖsterreichisches Rotes KreuzCenter of ExcellenceHilfswerk AustriaAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.