Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Master-Studiengang Digital Healthcare

FH St. Pölten
-
Anfang September 2024 - Ende August 2026  Campus-Platz 1, 3100 St. Pölten, Österreich
Bewerbungsfrist:May 30th 2024
 
Kursinhalte
Gestalten Sie technisch geprägte Innovationen im Gesundheitswesen! Sie arbeiten gemeinsam mit anderen Gesundheits- und Technikexpert*innen und entwickeln gemeinsam Lösungen für das digitale Gesundheitswesen. Sie wählen hier aus folgenden Spezialisierungen: Health Technology Development oder Health Technology Assessment.
Dabei steht der praktische Nutzen im Zentrum des Studiums. So entwickeln Sie konkrete Lösungen für Prävention, Diagnostik, Therapie und Pflege.
Lernziele, Trainingsziele
Im Vordergrund von Digital Healthcare steht der Erwerb von Handlungskompetenzen in der Erfassung und Verarbeitung von Gesundheitsdaten, dem Design und Prototyping von Healthcare Interfaces und der evidenzbasierten Evaluierung des Patient Engagements.
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Researcher Digitale Technik & Gesundheit
Regulatory Affairs Manager
Medical Engineer
Developer & Application Specialist
Medizinprodukteberater*in
Clinical Sales Specialist
Projektmanager*in
Qualifikationen
Abgeschlossenes facheinschlägiges Fachhochschul-Bachelorstudium oder abgeschlossenes gleichwertiges Studium an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
 

Anfragen und Anmeldung:

Herr FH-Prof. MSc Jakob Doppler
Frau Sabine Stangl
 
Kategorien
Informationstechnologie
Art des Abschlusses
Master
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
4 Semester
Sprache
Deutsch, Englisch
Credit Points
120 ECTS - Points
Kosten
EUR 363,36
(für Studierende aus Drittstaaten: 1.500 Euro zusätzlich zum Studienbeitrag ist der ÖH-Beitrag zu entrichten)
Teilnehmerzahl (max.)
24
Veranstalter Kontakt
Campus-Platz 1
3100 St. Pölten
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Hilfswerk AustriaSwiss Tropical and Public Health InstituteCharité International AcademyÄrzte der WeltÄrztekammer für WienHelix - Forschung & Beratung WienOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichische Gesellschaft für Public Health