Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Masterprogramm Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Systemische Psychotherapie/ Systemische Familientherapie

Universität Wien / Postgraduate Center
-
Anfang Oktober 2024 - Ende Februar 2025  Spitalgasse 2, 1090 Wien, Österreich
 
Kursinhalte
Die „Systemische Psychotherapie/ Systemische Familientherapie“ zählt zu den größten psychotherapeutischen Schulen in Österreich. Sie zeichnet sich durch einen kontext- und ressourcenorientierten Blick auf psychische Probleme aus. Menschen entwickeln sich – ebenso potenzielle Symptome – anhand der jeweiligen Lebensbedingungen. Menschen zeigen und erleben sich unterschiedlich, abhängig von den jeweiligen (Beziehungs-)kontexten.
Zielpublikum
Absolvent*innen des Psychotherapeutischen Propädeutikums, die ihre Ausbildung im Bereich der "Systemischen Psychotherapie/ Systemischen Familientherapie" spezialisieren möchten.
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Praktische Anwendung findet der systemische Ansatz neben der Psychotherapie, auch in der Supervision sowie im Beratungs- und Coachingbereich.
Qualifikationen
- abgeschlossenes Bakkalaureats-, Bachelor-, Magister-, Master-, Diplom- oder Doktoratsstudium - Aufnahme als Ausbildungskandidat*in in einen der kooperierenden fachspezifischen Ausbildungsvereine
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Ulrike Pitzer
 
Kategorien
Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychische Gesundheit und Psychiatrie, Sozialmedizin
Art des Abschlusses
Master
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
8 Semester
Sprache
Deutsch
Credit Points
120 ECTS - Points
Kosten
EUR 20.000,00
Veranstalter Kontakt
Spitalgasse 2 (Campus der Universität Wien), Hof 1
1090 Wien
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Alumni Club Medizinische Universität WienÖsterreichische Akademie der ÄrzteÄrzte der WeltAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.AMREF - African Medical and Research FoundationCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarionewTreeSwiss Tropical and Public Health Institute