Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Update Symposium 2023: Humanitäre Hilfe & Entwicklungszusammenarbeit

foring - Forum für Internationale Gesundheit
Kursinhalte
Das Update Symposium 2023 richtet sich an Mediziner, die in der HH bzw. EZ gearbeitet haben oder arbeiten wollen und sich in diesem Bereich fortbilden wollen. Die Teilnehmer sollen die Gelegenheit bekommen, sich über aktuelle Trends und neue Erkenntnisse zu informieren. Erfahrene Referenten verschiedener Organisationen werden von Neuigkeiten in der Patientenversorgung bis hin zu globalen Aspekten der Internationalen Gesundheitsarbeit berichten.
Lernziele, Trainingsziele
Präsentation von aktuellen Trends und neuen Erkenntnissen
in der Humanitären Hilfe & Entwicklungszusammenarbeit
Zielpublikum
Mediziner mit Interesse an bzw. Erfahrung in der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit: Ärzte Pflegekräfte Hebammen Studierende
Zertifizierung
8 Fortbildungspunkte bei der BLAEK beantragt
Anmerkungen
Teilnehmerzahl begrenzt, bitte rechtzeitig anmelden
 

Anfragen und Anmeldung:

http://www.foring.org/anmeldung.html
Herr Dr. med. Reinhard Klinkott
 
Kategorien
Allgemeinmedizin, Chirurgie, Entwicklungszusammenarbeit - Ersteinsätze, Entwicklungszusammenarbeit - Expertenkurse, Entwicklungszusammenarbeit - Spezialthemen und Gesundheit, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Gesundheitsversorgung, Humanitäre Hilfe - Ersteinsätze, Humanitäre Hilfe - Expertenkurse, Humanitäre Hilfe - Komplexe Notfälle, Innere Medizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Onkologie, Public Health, Tropenmedizin und Infektiologie
Art des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung
Dauer
1 Tag
Sprache
Deutsch, Englisch
Credit Points
8 Fortbildungspunkte
Kosten
EUR 50,00
(bis 28.02. Frühbucher-Rabatt, für Studierende halber Preis)
Teilnehmerzahl (max.)
100
Veranstalter Kontakt
Elmauer Weg 14b
82493 Klais
Deutschland
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichisches Rotes KreuzCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinSwiss Tropical and Public Health InstituteHelix - Forschung & Beratung WienAlumni Club Medizinische Universität WienEuropean Public Health Association (EUPHA)