Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Musculoskeletal Physiotherapy, MSc

Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems) / Zentrum für Gesundheitswissenschaften
-
Mitte September 2024 - Mitte Mai 2027  Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems an der Donau, Österreich
 
Kursinhalte
Theorie der musculoskelettalen Phsyiotherapie; Untersuchungsmethodik; Konservatives Behandlungsmanagement; Evidence Based Medicine und Practice; Social Skills; Klinischer Unterricht; Master-Thesis (schriftliche Abschlussarbeit)
Lernziele, Trainingsziele
Das Ziel dieses postgradualen Universitätslehrganges ist es, aufbauend auf einer entsprechenden Berufserfahrung, theoretisches und praktisches Wissen auf dem Gebiet der muskuloskelettalen Physiotherapie und der Manuellen Therapie zu erwerben.
Zielpublikum
Der Lehrgang wendet sich an Physiotherapeut_innen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Bereich der muskuloskelettalen Physiotherapie und fundierten Kenntnissen im Bereich der Manuellen Therapie.
Qualifikationen
Studium oder 3-jährige Ausbildung in Physiotherapie Zwei Jahre Berufserfahrung Weiterbildung in einem international anerkannten Manualtherapiekonzept mit positiv abgeschlossener Prüfung über ein Stundenausmaß von mindestens 260 UE.
Zertifizierung
Master of Science - MSc, OMT-Zertifikat nach IFOMPT Standard
 

Anfragen und Anmeldung:

Am Zentrum für Gesundheitswissenschaften und Medizin erhalten Studierende eine international nachgefragte und praxisnahe Ausbildung, die sie auf die expandierenden Anforderungen ihres Berufs vorbereitet.
Frau Barbara Hasler
 
Kategorien
Gesundheitsförderung, Physikalische Medizin und allgemeine Rehalbilitation, Rehabilitation, Schmerztherapie, Sportmedizin
Art des Abschlusses
Master
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
5 Semester
Sprache
Deutsch
Credit Points
120 ECTS - Points
Kosten
EUR 12.900,00
Veranstalter Kontakt
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems, Donau
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Centro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichisches Rotes KreuzSwiss Tropical and Public Health InstituteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Center of ExcellenceÄrztekammer für WienÖsterreichische Akademie der Ärzte