Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Schröpfen, Moxen & Gua Sha

Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin / Wilfried Rappold
-
30.09.2022 - 02.10.2022  Verein LOK, Kandlgasse 18, 1070 Wien, Österreich
 
Kursinhalte
Schmerzen ohne Befund, Hartnäckige Verspannungen, Erkältungen, Menstruationsbeschwerden, Abgeschlagenheit, Verdauungsprobleme: diese Beschwerden sind oft wiederkehrend und schwer zu behandeln da ihre Wurzeln in Lebensumständen liegen die nicht leicht veränderbar sind.

Da helfen die Jahrtausende alten Techniken Schröpfen, Moxa & Gua Sha: sie lindern Schmerzen, lösen Verspannungen, leiten Pathogene aus, wärmen und beruhigen. Sie machen den Fluss des Qi wieder durchgängig, bewegen Blut...
Lernziele, Trainingsziele
Sie verstehen den Einsatz und die Technik von Schröpfen, Moxen & Gua Sha.
Sie verstehen die Diagnostik und Grundlagen der Anwendung.
Sie lernen die Techniken und deren praktische Anwendungen.
Sie üben praktische Anwendungen...
Zielpublikum
Das Seminar richtet sich an ÄrztInnen und TherpeutInnen, idealerweise mit Kenntnissen der TCM oder Shiatsu. Die TeilnehmerInnen können eigene Utensilien in der Kurs mitbringen, es steht aber auch ausreichend Arbeitsmaterial zur Verfügung.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Amela Arifovic
 
Kategorien
Allgemeinmedizin, Komplementärmedizin
Art des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung
Dauer
3 Tage
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 352,00
(für Mitglieder des WSTCM-Vereins 10 % Nachlass)
Teilnehmerzahl (max.)
20
Veranstalter Kontakt
Gutenbrunner Straße 1/2
2500 Baden
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

AMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Public Health Association (EUPHA)Helix - Forschung & Beratung WienSwiss Tropical and Public Health InstituteEuropean Health Forum GasteinCharité International AcademyÄrztekammer für WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario