Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Einführung in systematische Reviews und Meta-Analysen (B105.20.22)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
-
03.10.2022 - 05.10.2022  Universität Bern, ISPM, 3012 Bern, Schweiz
Bewerbungsfrist:August 3rd 2022
 
Kursinhalte
- Vor- und Nachteile verschiedener Studiendesigns
- Vor- und Nachteile von konventionellen (narrativen) und systematischen Reviews
- Prinzipien und Vorgehen bei der Meta-Analyse
- Einführung in die statistischen Modelle
- Limitationen: ungenügende Qualität der Studien, Publikationsbias, Heterogenität
- Kritische Beurteilung der Qualität von publizierten Reviews und Meta-Analysen
- Beurteilung und Anwendung der Resultate
Lernziele, Trainingsziele
Siehe: https://www.public-health-edu.ch/moduldetails?cc=B105.20.22&zuteilung=bern&jahr=2022&lang=de
Zielpublikum
Fachleute aus dem Gesundheitswesen mit Interesse am Thema
 

Anfragen und Anmeldung:

Herr Manfred Müller
 
Kategorien
Epidemiologie und Krankheitskontrolle, Public Health, Public Health Forschung
Art des Abschlusses
MPH, Teilnahmebescheinigung, Abschluss-Zertifikat
Kursform
Vollzeit
Dauer
3 Tage
Sprache
Deutsch
Credit Points
2 ECTS - Points
Kosten
CHF 1.600,00
Veranstalter Kontakt
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Schweiz
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Ärztekammer für WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Ärzte der WeltSwiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichische Akademie der ÄrzteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation