Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

Ethik und Public Health (3210.22)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
-
16.02.2022 - 18.02.2022  Universität Zürich, 8001 Zürich, Schweiz
Bewerbungsfrist:December 16th 2021
 
Kursinhalte
Dieses Modul vermittelt Grundlagen der Public-Health-Ethik und gibt einen Einblick in die moralische Urteilsbildung sowie in die ethische Reflexion und Argumentation. Dazu werden Sie für potenzielle ethische Problemfelder im Bereich Public Health sensibilisiert analysieren und diskutieren Sie ethische Konflikte auf der Basis von ethischen Argumenten
Lernziele, Trainingsziele
Grundlagen der Ethik / Gerechtigkeit im Gesundheitswesen / Risikoethik und ihr Anwendung in Public Health-Fragen / Legitimation von Public Health-Massnahmen / Libertärer Paternalismus - ist das möglich?
Zielpublikum
Fachleute aus dem Gesundheitswesen mit Interesse am Thema
 

Anfragen und Anmeldung:

Herr Manfred Müller
 
Kategorien
Biowissenschaften, Public Health, Public Health Forschung
Art des Abschlusses
MPH, Teilnahmebescheinigung, Abschluss-Zertifikat
Dauer
3 Tage
Sprache
Deutsch
Credit Points
2 ECTS - Points
Kosten
CHF 1.600,00
Veranstalter Kontakt
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Schweiz
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

European Public Health Association (EUPHA)AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÖsterreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Akademie der ÄrzteEuropean Health Forum GasteinCenter of ExcellencenewTreeHilfswerk Austria