Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Forschungsfragen mit versorgungsnahen Daten beantworten – Grundlagen und praktische Beispiele (basic) ID 20 -NEU

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
-
27.05.2021  digital aus Berlin, 14057 Berlin, Deutschland
9.00-13.00 Uhr
 
Kursinhalte
Dieses Modul befasst sich mit der Beantwortung von Forschungsfragen mit versorgungsnahen Daten – Grundlagen und praktische Beispiele
Lernziele, Trainingsziele
Zur Modulbeschreibung:

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.dnvf.de > Spring School 2021
Zielpublikum
Teilnehmen können Studierende, Promotions- studierende oder Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich der Medizin, Gesundheits-, Sozial- oder Verhaltenswissenschaften. Auch willkommen sind Vertreterinnen und Vertreter aus dem Gesundheitswesen.
 

Anfragen und Anmeldung:

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Der Frühbucherrabatt ist bei Anmeldung bis zum 16.04.2021 gültig. Mehr dazu: https://www.dnvf.de/veranstaltungen/dnvf-spring-school/dnvf-spring-school-2021.html
Frau Diana Barche
 
Kategorien
Klinische Forschung, Public Health, Public Health Forschung, Studien zur Bevölkerungsentwicklung, Wissenschaftlich fundierte Gesundheitsversorgung, Wissenschaftlich fundierte Medizin
Art des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung
Dauer
0,5 Tage
Sprache
Deutsch
Kosten
Auf Anfrage
(Informationen zu den Gebühren finden Sie auf www.dnvf.de. Bitte beachten Sie unsere Frühbucherrabatte bis zum 16.04.2021. Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten und für Studenten.)
Teilnehmerzahl (max.)
20
Veranstalter Kontakt
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Deutschland
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Ärztekammer für WienEuropean Health Forum GasteinÖsterreichisches Rotes KreuzAlumni Club Medizinische Universität WiennewTreeCharité International AcademyOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichische Akademie der Ärzte