Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Ökonomische Evaluation im Gesundheitswesen (V303.30.21)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
-
14.06.2021 - 17.06.2021  Universität Zürich, Schweiz
Bewerbungsfrist:April 14th 2021
 
Kursinhalte
• Theoretischer Hintergrund: gesundheitsökonomische Konzepte
• Empirische Methoden der Kostenbestimmung und der gesundheitsökonomischen Evaluation
• Prioritätenfestsetzung (Rationalisierung und Rationierung)
• Gesundheitsökonomie und -politik in der Krankenversicherung
• Argumentation bei gesundheitsökonomischen Empfehlungen
• Kritisches Lesen von Publikationen zu gesundheitsökonomischen Evaluationen
Lernziele, Trainingsziele
Please see: hhttps://www.public-health-edu.ch/moduldetails?cc=V303.30.21&zuteilung=zuerich&jahr=2021&lang=de
Zielpublikum
Fachleute aus dem Gesundheitswesen, die sich einen Überblick über das Gebiet der gesundheitsökonomischen Evaluation verschaffen wollen.
 

Anfragen und Anmeldung:

Herr Manfred Müller
 
Kategorien
Ökonomie und Finanzierung, Public Health
Art des Abschlusses
MPH, Teilnahmebescheinigung, Abschluss-Zertifikat
Kursform
Vollzeit
Dauer
4 Tage
Sprache
Deutsch
Credit Points
3 ECTS - Points
Kosten
CHF 2.100,00
Veranstalter Kontakt
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Schweiz
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichische Akademie der ÄrzteEuropean Public Health Association (EUPHA)European Health Forum GasteinÄrzte der WeltAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichisches Rotes KreuzCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioÄrztekammer für Wien