Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

FH-Lehrgang Führungskraft im Gesundheits- und Sozialbereich

Fachhochschule Kärnten - Gemeinützige Privatstiftung / WBZ-Weiterbildungszentrum
-
Anfang März 2021 - Ende März 2023  Altenbetreuungsschule des Landes OÖ, Petrinumstraße 12/2. Stock, 4040 Linz, Österreich
 
Kursinhalte
Dieser FH-Lehrgang bietet Mitarbeiter/innen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich eine praxisrelevante Weiterbildung, um für die komplexen Anforderungen im Führungsbereich sowohl in der Heimleitung als auch in der Pflegedienstleitung bestens gerüstet zu sein.
Lernziele, Trainingsziele
Die Funktion der Heim- bzw. Pflegedienstleitung erfordert aber auch eine Vielzahl an sozialen Kompetenzen, daher werden kommunikative und führungsrelevante Fähigkeiten geschult. Ziel ist die Vermittlung von Kompetenzen, welche es den AbsolventInnen e
Zielpublikum
Mitarbeiter des Gesundheits- und Pflegebereichs - Absolventen „Basales und mittleres Management“
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
leitende Funktionen im Gesundheits- und Pflegewesen.
Qualifikationen
Allgemeine Hochschulreife, Studienberechtigungsprüfung, abgeschlossener Lehrgang für „Basales und mittleres Management“ (Basislehrgang) oder vergleichbare Ausbildung
Lokaler Veranstalter
Fachhochschule Kärnten WBZ - Weiterbildungszentrum
 

Anfragen und Anmeldung:

https://www.fh-kaernten.at/fileadmin/documents/studienbereiche/weiterbildungszentrum/f%C3%BChrungskraefte-gesundheits-sozialbereich/bewerbungsformular.pdf
Frau Mag. Carmen Zernig-Malatschnig
 
Kategorien
Krankenhausmanagement und Organisation, Projektmanagement, Qualitätsmanagement
Art des Abschlusses
Abschluss-Zertifikat
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
4 Semester
Sprache
Deutsch, Englisch
Credit Points
60 ECTS - Points
Kosten
Auf Anfrage
(1760,- pro Semester Fördermöglichkeiten: www.kursfoerderung.at)
Teilnehmerzahl (max.)
14
Veranstalter Kontakt
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Alumni Club Medizinische Universität WienCharité International AcademyEuropean Public Health Association (EUPHA)Swiss Tropical and Public Health InstituteAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichische Gesellschaft für Public Health