Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

FH-Lehrgang Mediation & Konfliktmanagement

Fachhochschule Kärnten - Gemeinützige Privatstiftung / WBZ-Weiterbildungszentrum
-
Anfang März 2021 - Ende März 2023  FH Kärnten, WBZ Weiterbildungszentrum, Hauptplatz 12, 9560 Feldkirchen
 
Kursinhalte
Dieser Lehrgang vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, die für die Ausübung der Mediation erforderlich sind. So sollen die TeilnehmerInnen beispielsweise lernen, Konflikte frühzeitig zu erkennen und diese mit mediationstypischen Techniken zu bearbeiten. Die erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten können vielfältig eingesetzt werden. Sei es als laut § 29 ZivMediatG eingetragene/r Mediator/in oder als wertvolle Kompetenz in Führungspositionen oder im kollegialen Umfeld.
Lernziele, Trainingsziele
Die TeilnehmerInnen lernen, Mediation professionell durchzuführen sowie ihr eigenes Verhalten in Konflikten besser steuern und reflektieren zu können. Ebenso sollen umfassende kommunikative Fähigkeiten vermittelt werden.
Qualifikationen
Vollendung des 26. Lebensjahres, eigenberechtigt
Lokaler Veranstalter
Fachhochschule Kärnten WBZ - Weiterbildungszentrum
Anmerkungen
Berechtigung zur Eintragung in die Liste der Mediator/innen des Bundesministeriums für Justiz gem. § 29 ZivMediatG
 

Anfragen und Anmeldung:

https://www.fh-kaernten.at/weiterbildung/gesundheit-soziales/mediator/in-und-konfliktmanager/in
Frau Mag. Carmen Zernig-Malatschnig
 
Kategorien
NA
Art des Abschlusses
Abschluss-Zertifikat
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
4 Semester
Sprache
Deutsch
Credit Points
60 ECTS - Points
Kosten
EUR 6.940,00
(1.735,- Euro pro Semester Fördermöglichkeit: www.kursfoerderung.at )
Veranstalter Kontakt
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

European Public Health Association (EUPHA)Charité International AcademyÄrztekammer für WienAMREF - African Medical and Research FoundationCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Ärzte der WeltÖsterreichische Akademie der Ärzte