Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Health Care Management für Medizinische Führungskräfte (Certified Program)

Donau-Universität Krems / Zentrum für Gesundheits- und Krankenhausmanagement
-
18.03.2021 - 18.09.2021  Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30; A-3500 Krems
 
Kursinhalte
- Social Competencies for Managers
- Finanzmanagement und Controlling
- Operational Excellence in Health Care
- Leading and Managing People
- rechtliche und ethische Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen
- politische und ökonomische Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen
- Krankenhausführung und -organisation
- PatientInnensicherheit und Risikomanagement
Zielpublikum
Der Lehrgang richtet sich an im Gesundheitswesen tätige Personen in mittleren und oberen Führungspositionen bzw. an Personen, die eine solche Position anstreben oder im Rahmen der Nachfolgeplanung dafür vorgesehen sind.
Qualifikationen
(1) Mit Nachweis der Allgemeinen Universitätsreife mindestens 2 Jahre studienrelevante Berufserfahrung. (2) Ohne Nachweis der Allgemeinen Universitätsreife mindestens 5 Jahre studienrelevante Berufserfahrung.
Anmerkungen
Der Lehrgang wird zur Gänze beim Weiterstudium des Universitätslehrgang "Krankenhausmanagement" (www.donau-uni.ac.at/krankenhausmanagement) angerechnet.

Für diesen Lehrgang werden von der ÖAK 150 freie Diplomfortbildungspunkte vergeben.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Stefanie Rauscher
 
Kategorien
Krankenhausmanagement und Organisation, Projektmanagement
Art des Abschlusses
Abschluss-Zertifikat
Sprache
Deutsch
Credit Points
25 ECTS - Points
Kosten
EUR 3.400,00
(Abschlusszeugnis)
Veranstalter Kontakt
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichische Gesellschaft für Public HealthOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Charité International AcademyCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioEuropean Health Forum GasteinEuropean Public Health Association (EUPHA)Ärzte der WeltHilfswerk Austria