Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Zertifikatskurse "Angewandte Pflegeinformatik und e-Health"

Tiroler Privatuniversität UMIT
-
Anfang Oktober 2020  Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol, Österreich
 
Kursinhalte
Der Lehrgang versetzt Sie in die Lage,
die Hintergründe von IT-Werkzeugen besser zu verstehen,
kompetent bei der Gestaltung moderner IT-Werkzeuge
mitzuwirken,
IT-Werkzeuge zielgerichtet auszuwählen und effizient zu nutzen.

Tag 1 Informationssysteme und eHealth

Tag 2 Projekt- und Prozessmanagement in der Pflege

Tag 3 Gestaltung von pflegerischen Dokumentationssystemen, Erhebungsinstrumenten und Umfragen
Lernziele, Trainingsziele
Die angebotenen Kurse versetzen Sie in die Lage, die Hintergründe von IT-Werkzeugen besser zu verstehen,kompetent bei der Gestaltung moderner IT-Werkzeuge in der Pflege mitzuwirken, IT-Werkzeuge zielgerichtet auszuwählen und effizient zu nutzen.
Zielpublikum
Pflegepersonen, Key User und Power User aus Gesundheitseinrichtungen, Stabstellen für Pflegeinformatik, Führungskräfte und Stabstellen, IT-interessierte Führungskräfte und Stabstellen, IT-interessierte Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen
Qualifikationen
Sie sollten Interesse am IT-Einsatz in der Pflege und an Umsetzungen von Informatik-Lösungen im Gesundheitswesen mitbringen. Spezielle Informatik-Vorkenntnisse sind aber nicht notwendig.
Akkreditierung
Austrian Agency for Quality Assurance
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth
 
Kategorien
Entwicklungszusammenarbeit - Spezialthemen und Gesundheit, Fachpflege, Informationstechnologie, Krankenhausmanagement und Organisation, Projektmanagement
Art des Abschlusses
Abschluss-Zertifikat
Sprache
Deutsch, Englisch
Credit Points
8 ECTS - Points
Kosten
Auf Anfrage
Aspher University
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

AMREF - African Medical and Research FoundationAlumni Club Medizinische Universität WienEuropean Health Forum GasteinÄrzte der WeltHelix - Forschung & Beratung WienHilfswerk AustriaÖsterreichische Akademie der ÄrzteAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin