Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Universitätslehrgang Health Information Management

Tiroler Privatuniversität UMIT
-
Anfang Oktober 2020  Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol, Österreich
 
Kursinhalte
Prozesse in Gesundheitseinrichtungen sowie auch einrichtungsübergreifend systematisch zu analysieren, zu bewerten sowie eine IT-basierte Unterstützung strategisch zu konzipieren und operativ umzusetzen.
Klinische Dokumentations- und Informationssysteme sowohl einrichtungsbezogen als auch einrichtungsübergreifend zu planen und umzusetzen.
Projekte zur Planung, Analyse, Umsetzung, Evaluation und Betreuung moderner Gesundheitsinformationssysteme zu organisieren...
Lernziele, Trainingsziele
Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über ein vertieftes Wissen des Informationsmanagements im Gesundheitswesen und haben die Fähigkeit, diese methodisch und reflektiert im beruflichen Umfeld anzuwenden.
Akkreditierung
Austrian Agency for Quality Assurance
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Katharina Bortolotti
Frau Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth
 
Kategorien
Entwicklungszusammenarbeit - Spezialthemen und Gesundheit, Führung / Leitung, Gesundheitspädagogik / Health Professions Education, Gesundheitssysteme, Gesundheitsversorgung, Informationstechnologie, Krankenhausmanagement und Organisation, Projektmanagement
Art des Abschlusses
Master
Dauer
5 Semester
Sprache
Deutsch
Credit Points
90 ECTS - Points
Kosten
EUR 2.500,00
(pro Semester)
Teilnehmerzahl (max.)
30
Aspher University
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Center of ExcellenceÖsterreichisches Rotes KreuzHilfswerk AustriaSwiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÄrztekammer für WiennewTreeAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin