Neue Suche | Kongressdetail
mail
Druckansicht
 
 

Lindauer Psychotherapiewochen 2023: Das Ende der Freiheit?

Lindauer Psychotherapiewochen
-
16.04.2023 - 21.04.2023  Inselhalle Lindau, 88131 Lindau, Deutschland
Bewerbungsfrist:April 11th 2023
 
Kongressthemen
Die Lindauer Psychotherapiewochen (LP) sind als Fachtagung in erster Linie für die psychotherapeutische Fortbildung und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Diplom-Psychologinnen und Psychologen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten aller Psychotherapierichtungen gedacht. Traditionell sind die Therapiewochen tiefenpsychologisch orientiert, darüber hinaus bieten sie aber auch ein breites Spektrum in unterschiedlichen Methoden und Verfahren der Psychotherapie an.
Zielpublikum
Ärztinnen und Ärzten, Diplom-Psychologinnen und Psychologen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten aller Psychotherapierichtungen
Anmerkungen
Hybridtagung mit Online- und Präsenzprogramm
 

Anfragen und Anmeldung:

Lindauer Psychotherapiewochen Platzl 4 A D-80331 München Tel. +49 - (0) 89 - 2916 3855 Email Info@Lptw.de Web www.Lptw.de facebook.com/Psychotherapiewochen twitter.com/LP_Lindau instagram.com/psychotherapiewochen/
Frau Kristin Krahl
 
Kategorien
Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Entwicklungszusammenarbeit - Spezialthemen und Gesundheit, Kinder- und Jugendheilkunde, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderheilkunde, Psychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychische Gesundheit und Psychiatrie, Schmerztherapie, Wissenschaftlich fundierte Medizin
Sprache
Deutsch
Credit Points
40 Fortbildungspunkte
Kongressgebühr
Auf Anfrage
Veranstalter Kontakt
Platzl 4 a
80331 München
Deutschland
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichische Akademie der ÄrzteHelix - Forschung & Beratung WienÖsterreichisches Rotes KreuzAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Ärztekammer für WienHilfswerk AustriaÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthAlumni Club Medizinische Universität Wien