mail
Druckansicht
 
 

MA Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter

Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung / Schloss Seggau
Archiv
-
31.10.2014  Graz / Schloss Seggau, Leibnitz, Österreich
 
Kursinhalte
Das Programm Master Child Development ist insbesondere für Personen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, wie etwa Pädagog-Innen, PsychotherapeutInnen, Sozialarbei-terInnen, ÄrztInnen kreiert und bietet eine fundierte wissenschaftliche und psychosoziale Weiterbildung.

Der Fernlehrgang setzt es sich zum Ziel diverse Forschungsfelder, z.B. Therapie, Pädagogik oder Medizin, integrativ zu vernetzen. Großer Wert wird auch auf den interdisziplinären Austausch gelegt.
Lernziele, Trainingsziele
Tiefenpsychologische Grundlagen
Salutogenese
Entwicklungspsychologie und -Pathologie
Sozialisation
Ressourcenförderung
Wissenschaftliches Arbeiten
theorieunterstützte Vertiefung der psychophysischen u. -sozialen Kompetenz
Zielpublikum
PädagogInnen, Psychotherapeutinnen Sozialarbeiterinnen, Medizinerinnen,StudentInnen (mind.Bakk.Niveau), die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Prof. Dr. Tanja Paß
 
Kategorien
Entwicklungszusammenarbeit - Spezialthemen und Gesundheit, Gesundheitssysteme, Public Health
Art des Abschlusses
Master, Abschluss-Zertifikat
Kursform
Fernstudium, e-Learning, Berufsbegleitend
Sprache
Deutsch
Credit Points
120 ECTS - Points
Kosten
EUR 14.400,00
(einmalige Zahlung oder 6 x 2.400,-- )
Veranstalter Kontakt
Petrifelderstraße 4
8042 Graz
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichisches Rotes KreuzÖsterreichische Akademie der ÄrztenewTreeAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.European Public Health Association (EUPHA)Swiss Tropical and Public Health Institute