mail
Druckansicht
 
 

Universitätslehrgang Interdisziplinäre Schmerzmedizin

ULG ismed an der Medizinischen Universität Wien / Universitätslehrgang für Interdisziplinäre Schmerzmedizin
Archiv
-
03.10.2013 - 31.05.2015  Medizinische Universität Wien, Spitalgasse 23, 1090 Wien, Österreich
Dauer: 4 Semester | Kombination von Präsenz- und Selbststudium | Unterrichtseinheiten: zwei Module (je vier Tage) pro Semester (Anwesenheit in Wien erforderlich)
 
Kursinhalte
• Methodische Schwerpunkte: praxisnahes & patientenorientiertes Lernen
• Vermittlung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, praktischer Fertigkeiten, Differentialdiagnosen
• Studium diverser Therapieformen & Techniken aus versch. Fachgebieten
(Pharmakologie, physikalische Medizin, Psychotherapie, u.a.)
• Training invasiver Behandlungstechniken am anatomischen Präparat
• Kommunikationstrainings zur Verbesserung der Arzt-PatientInnen-Verständigung
• Abschluss: Master of Science
Lernziele, Trainingsziele
Ziel ist es, dass die Studierenden vertiefte Fähigkeiten zur Diagnostik von komplexen Schmerzsyndromen erwerben.
Zielpublikum
MedizinerInnen (Neurologie, Palliativmedizin, Psychiatrie, Orthopädie, Physikalische Medizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Allgemeinmedizin, Zahmedizin, u.a.)
Qualifikationen
abgeschlossenes medizinisches Universitätsstudium | Erlaubnis zur selbstständigen ärztlichen Berufsausübung | Fortbildungsnachweis zum Thema Schmerztherapie von mindestens 40 Stunden | 1 Jahr praktische Berufserfahrung in Schmerztherapie
Anmerkungen
Für AbsolventInnen gibt es in regelmäßigen Abständen die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Mag.a Annelie Sachs
 
Kategorien
Anatomie, Palliativmedizin, Pharmakologie und Toxikologie, Physikalische Medizin und allgemeine Rehalbilitation, Psychiatrie, Schmerztherapie
Art des Abschlusses
Master
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
4 Semester
Sprache
Deutsch
Credit Points
120 ECTS - Points
Kosten
EUR 9.350,00
(2.337,50 EUR pro Semester | 9.350,- EUR gesamt inkl. Prüfungsgebühren und ÖH-Beitrag)
Veranstalter Kontakt
Spitalgasse 23
1090 Wien
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Alumni Club Medizinische Universität WienAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.European Public Health Association (EUPHA)AMREF - African Medical and Research FoundationSwiss Tropical and Public Health InstituteHelix - Forschung & Beratung WienCharité International AcademyOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation