Druckansicht
 
 

Karrierecoaching für Frauen

Der Rote Punkt / Fortbildung Training Coaching
Archiv
-
03.05.2012 - 15.06.2012  1050 Wien
Termine: 3./4.5., 24./25.5./14./15.6.2012
 
Kursinhalte
Jenseits der fachlichen Qualifikation sind es spezielle persönliche Kompetenzen, die für den eigenen Karriereweg fruchtbar gemacht werden können.
Die Beschäftigung mit beruflichen Träumen & Wünschen, das Aufspüren vorhandener Kompetenzen der TN und die Entwicklung der nötigen strategischen Schritte zur Umsetzung von Karriereschritten sind Inhalt des Seminars. Und auch die lustvollen Aspekte der eigenen Weiterentwicklung sollen als motivierende Kräfte auch spürbar gemacht werden.
Lernziele, Trainingsziele
Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten erkunden
Individuelle Kompetenzen erkennen und benennen
Erfahrungsaustausch: Erfolgsfaktoren
Was heißt für mich Erfolg?
Die Lust am Mutig-sein
meine nächsten Umsetzungsschritte
+ Einzelcoaching nach Bedarf
Zielpublikum
Mitarbeiterinnen, die sich aktiv mit ihren persönlichen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten auseinander setzen wollen und bereit sind, über die bisher erlebten Grenzen hinaus zu denken, neue Ziele zu formulieren und sich auf den Weg dahin zu machen
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Klarheit über die individuellen beruflichen Wünsche und Ziele ermöglicht die Entwicklung zielführender Bewerbungsstrategien
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Dr. Gerhild Trübswasser
Frau Mag.a N. N.
 
Kategorien
NA
Art des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung
Kursform
Berufsbegleitend
Dauer
3 x 1,5 Tage
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 675,00
(zuzügl. 20% MWSt)
Veranstalter Kontakt
Antonie-Altgasse 6/2/32
1100 Wien
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Centro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioSwiss Tropical and Public Health InstituteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.European Health Forum GasteinOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Hilfswerk AustriaAlumni Club Medizinische Universität WienCenter of Excellence