Chefarzt für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w/d)

Kennziffer, Chiffre: GGIn1222CA890_FH1692

Wir suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung einen
Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w/d)

Der Maximalversorger und gleichzeitig Akademisches Lehrkrankenhaus mit rund 1.400 Betten verteilt auf über 40 Kliniken, Institute und Abteilungen, ist an insgesamt vier Standorten verortet und dabei von regionaler sowie überregionaler Bedeutung. Das Krankenhaus befindet sich unter kommunaler Trägerschaft. Am operativen Standort sind die Fachabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Proktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin angesiedelt. Eine Erweiterung der Fachbereiche ist geplant. Es gibt ein MVZ mit Radiologie (MRT/CT), Allgemein-Viszeralchirurgie/Proktologie, Angiologie, Nuklearmedizin, Orthopädie, Physiotherapie, Radiologie und Urologie

Ihre Vorteile:

  • Vergütung entsprechend der Position mit Liquidationsanteilen
  • Angenehmes, teamorientiertes Betriebsklima
  • Ambulante Tätigkeit bei Interesse
  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, physisch wie psychisch
  • Breites Feld an "corporate benefits" in der Region (Preisnachlässe bei Partnerbetrieben)
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
     

Ihre Aufgaben:

  • Das gesamte Spektrum der Allgemein- sowie große Teile der Viszeralchirurgie
  • Spezialisierung im Bereich der kolorektalen Chirurgie
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Spitzenniveau statt, insbesondere mit dem Darmkrebs- und Adipositaszentrum
  • Das angebotene Behandlungskonzept liefert Ernährungsberatungs-, Sportmedizin-, Endokrinologie-, und Chirurgie-Expetise sowie eine Psychiatrische Begleitung.
  • Durchschnittlich werden über 1.500 Patienten pro Jahr stationär behandelt. Jährlich werden rund 1.200 operative Eingriffe durchgeführt. Dazu kommen die ambulanten Operationen im zugehörigen MVZ.

Unsere Anforderungen:

  • Facharztanerkennung für Viszeralchirurgie/Spezielle Viszeralchirurgie
  • Idealerweise Facharztanerkennung für Allgemeinchirurgie sowie die Zusatzqualifikation Proktologie und/oder weitere Qualifikationen im ökonomischen oder qualitätsorientierten Bereich
  • Minimal-invasive Expertise u. a. in den Bereichen Kolorektal-Reflux- und Adipositaschirurgie
  • Interesse und bestenfalls die Befähigung zur Mitarbeit als Operateur (m/w/d) im Darmkrebszentrum
  • Erfüllung der Voraussetzungen für eine Weiterbildungsermächtigung
  • Ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und Teamarbeit Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern und strategisches Denkvermögen 
  • Interesse und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des operativen Standortes 
     
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen?

Dann berichten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mehr über Ihre Möglichkeiten und Ihre Chancen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Fragen beantwortet gerne:

Mag. Katharina Seitz
Tel.: +43 (0)1 798 2527
E-Mail: kseitz@goinginternational.org
Dr. Gerhard Polak
Tel.: +43 (0)1 798 2527
E-Mail: gpolak@goinginternational.org
 
Land
Deutschland
Ort / Region
Rheinland-Pfalz
Position / Funktion
Chefarzt
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Kontakt zu Stellenanbieter

GOING INTERNATIONAL
information services G. Polak KG
Fasangasse 28/27
A-1030 Vienna

Tel.: +43-(0)1-798 2527 15
Fax.: +43-(0)1-798 2527 11
E-Mail: office@goinginternational.org

Falls Sie spezielle Wünsche an Ihren künftigen Arbeitgeber oder Ihre künftige Position haben, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Im Laufe des Beratungsprozesses berücksichtigen und kommunizieren wir diese gerne.

Senden Sie uns Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihr Anschreiben sowie Ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsnachweise und Ihre Zeugnisse zu.

 

Alle Ihre Angaben und Unterlagen behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich.

Job-Newsletter

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Hilfswerk AustriaÄrzte der WeltHelix - Forschung & Beratung WienÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthnewTreeAMREF - African Medical and Research Foundation