Klinikadministrator/in für Mutter-Kind-Gesundheitszentrum

Kennziffer, Chiffre: GEX0419_92_KS962

Für einen zweijährigen Projekteinsatz suchen wir eine/n 

Klinikadministrator/in für ein Mutter-Kind-Gesundheitszentrum

in Awassa, Äthiopien


Das Bushulo Gesundheitszentrum (BHC) bietet den ländlichen Gemeinden rund um die Provinzhauptstadt Awassa seit mehr als 37 Jahren medizinische Versorgung.


Vor zehn Jahren initiierte BHC das Programm „Safe Motherhood Program”, welches sich auf die Gesundheit von Müttern und Neugeborenen konzentrierte. Anlass war die dramatische medizinische Unterversorgung und die daraus resultierende hohe Mütter- und Kindersterblichkeit in der Region. Das Programm ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen: in den Gemeinden kam es zum Aufbau von ambulanten Diensten und im Gesundheitszentrum wurde eine „24 Stunden Dienstbereitschaft“ für Geburtshilfe und Gynäkologie eingerichtet. Nach einer Evaluierung, Gesprächen mit Regierungsvertretern und einer intensiven Phase der strategischen Planung wurde entschieden, das BHC in den nächsten Jahren komplett umzubauen und zu modernisieren, um daraus das erste Spezialzentrum für Mutter-Kind Gesundheit in ganz Südäthiopien mit 17 Millionen
EinwohnerInnen entstehen zu lassen.


Gesuchte Berufe
Gesundheitswissenschaftler/in (MPH), Master of Business Administration (MBA), Ökonom/in, Volkswirt/in, Betriebswirt/in, Sozialwissenschaftler/in.


Ihre Aufgaben
Beratung des Spitalsmanagements in folgenden Bereichen:

  • Identifikation von Optimierungspotential in der Spitalsverwaltung (Dokumentation, Finanzwesen, Informationsmanagement, Personalwesen, Corporate Governance, Logistik, Beschaffung und Inventar)
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Koordinierung eines Umsetzungsplanes zur Verbesserung der Servicequalität
  • Analyse der externen und internen Führungs- und Kontrollsysteme in Bezug auf Effizienz und Wirksamkeit
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines Verhaltenskodex, Standards bei der Patient/innenversorgung, Arbeitsschutzrichtlinien usw.
  • Unterstützung bei der Erstellung der Jahresbudgets
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung einer Strategie für die finanzielle Nachhaltigkeit.

Ihr Profil

  • Master Degree in Public Health; Public Administration oder entsprechende Qualifikationen in einem angrenzenden Gebiet (Sozial- und/oder Wirtschaftswissenschaften)
  • Kenntnisse in Methoden und Ansätzen der systemischen Organisationsentwicklung
  • Minimum von 3 Jahren Arbeitserfahrung in Leitungsfunktion im Gesundheitsbereich
  • Arbeitserfahrungen mit Faith-based-Organisationen, insbesondere im Gesundheitsbereich von Vorteil
  • Hohe interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikativ und aktiv beim Netzwerken
  • Verhandlungssicheres Englisch und Deutsch
  • Motiviert, praktisch und lösungsorientiert veranlagt
  • Flexibel und belastbarer Team-Worker.

Nähere Informationen zu weiteren offenen Stellen, sowie zu den finanziellen Leistungen, finden Sie unter http://www.horizont3000.at/schritte-zum-einsatz-jobs/faq

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte online über unsere Homepage direkt bei der ausgeschriebenen Stelle versenden.

 

Projektumfeld


Lage/Verkehrsverbindungen
Das Stadtzentrum von Awassa ist über Motortaxis in ca. 20 Minuten erreichbar. Der nächste Flughafen befindet sich eine Stunde entfernt von Awassa und wird täglich mit 2 Flugzeugen aus Addis Abeba angeflogen.
Klima
Awassa hat ein gemäßigtes tropisches Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 19 Grad. Hauptregenzeit ist im Zeitraum Juni bis Mitte August. Im März gibt es eine kurze Regenzeit.
Wohnsituation
Im Stadtzentrum von Hawassa gibt es eine Unterkunft, die an die Diözese Hawassa angeschlossen ist.
Versorgung/Freizeitmöglichkeiten
Awassa ist eine aufstrebende Stadt, in der fast alles erhältlich ist.
Sicherheit
Awassa ist verglichen mit anderen äthiopischen Städten wie Addis Abeba relativ sicher. Grundregeln zur Sicherheit und dem eigenen Schutz sind zu beachten.
Projektpartner
Das Bushulo Gesundheitszentrum (BHC) ist eine diözesane, gemeinnützige Gesundheitseinrichtung, die seit mehr als 37 Jahren den Menschen der umliegenden Gemeinden eine medizinische Grundversorgung bietet. Es liegt ca. 7 km vom Stadtzentrum von Awassa entfernt, am Ufer des Hawassasees in der ländlichen Gemeinde Tullo. Es wurde 1979 von der Katholischen Kirche gegründet und bis 1987 von Comboni Missionaren geleitet; 1988 kam es unter die Verwaltung der Franziskanischen Missionsschwestern. Das BHC wird vom AWASSA CATHOLIC SECRETARIAT (AWCS) mitverwaltet, das als Koordinierungsbüro für alle kirchlichen, sozialen und Entwicklungshilfeaktivitäten der Diözese fungiert.

 
Land
Äthiopien
Ort / Region
Awassa
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Information zu den finanziellen Leistungen finden Sie unter http://www.horizont3000.at/schritte-zum-einsatz-jobs/faq
Kontakt zu Stellenanbieter

HORIZONT3000 – Österreichische Organisation für Entwicklungszusammenarbeit
A-1160 Wien, Wilhelminenstraße 91/IIf, Tel. +43 1 503 00 03

www.horizont3000.at

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

European Public Health Association (EUPHA)Center of ExcellenceÄrztekammer für WienSwiss Tropical and Public Health InstituteCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Ärzte der WeltAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.