Oberarzt Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie (m/w/d)

Kennziffer, Chiffre: GPE0419CA1758_KS961

Für ein modernes Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung im Süden von Baden-Württemberg, nahe an der Schweizer Grenze, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie (m/w/d)

Mehr als 800 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen versorgen bei knapp 300 Planbetten und 12 verschiedenen Fachdisziplinen und Instituten aktuell ca. 20.000 stationäre Patienten und Patientinnen pro Jahr.

Für das Kreisklinikum und akademische Lehrkrankenhaus ist ein Krankenhausneubau in Planung.

Abteilung für Gastroenterologie:

Die Abteilung Innere Medizin-Gastroenterologie verfügt aktuell über 2 Mal 20 Betten. In nächster Zeit ist eine Zentrumsstruktur für die Innere Medizin geplant. Das Zentrum beinhaltet ein Department für Gastroenterologie. Das Leistungsspektrum des Zentrums umfasst neben der Gastroenterologie die Fachgebiete Endokrinologie/Diabetologie, Hepatologie, Onkologie, internistische Intensivmedizin und die Behandlung von Infektionskrankheiten. Der Bereich Nephrologie wird in Zusammenarbeit mit einer Dialysepraxis abgedeckt.

Verschiedene Techniken der diagnostischen und therapeutischen Endoskopie und Sonographie sowie der gastroenterologischen Funktionsdiagnostik werden angeboten.

Geboten wird:

  • eine große Gestaltungschance bei der aktiven Begleitung der Krankenhausneubauplanung und Umsetzung
  • eine Vergütung nach Verhandlung, mit Erfolgskomponente
  • eine Tätigkeit im MVZ
  • eine sehr schöne Region mit breitem Kulturangebot und hohem Freizeitwert
  • ein attraktives Immobilienangebot sowie Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung oder Übergangsweise die Bereitstellung einer Unterkunft
  • alle weiterführenden Schulen vor Ort

Gesucht wird:

  • ein Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie bzw. mit Schwerpunktanerkennung/Zusatzweiterbildung Gastroenterologie mit Voraussetzungen zum Erwerb der Weiterbildungsbefugnis
  • eine leitungserfahrene, führungsstarke Persönlichkeit mit hohem Maß an Motivationsfähigkeit, fachübergreifender Kollegialität, Empathie und Vorbildfunktion

Aufgaben:

  • erfolgreiche wirtschaftliche und organisatorische Führung und Ausbau der Station für Innere Medizin/Gastroenterologie
  • Gewährleistung qualitativ hochwertiger, patientenorientierter Versorgung
  • teilgebietsbezogener (Gastroenterologie, Kardiologie) Rufdienst im Hintergrund
  • Weiterbildung im Haus im Rahmen der PJ-Ausbildung und ggf. zur Qualifizierung/Weiterqualifizierung nicht-ärztlichen Personals

 

Interessieren Sie sich für die Stelle als Oberarzt (m/w/d) für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Stellenangebot anonymisiert und nicht vollständig ist!

Die Einzelheiten und Details des Angebotes werden nach erfolgter Kontaktaufnahme im persönlichen Gespräch erörtert. Tel.: +43 (0)1-798 2527, E-Mail: office@goinginternational.org

 
Land
Deutschland
Ort / Region
Baden-Württemberg
Position / Funktion
Oberarzt
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Kontakt zu Stellenanbieter

GOING INTERNATIONAL
information services G. Polak KG
Fasangasse 28/27
A-1030 Vienna


Tel.: +43-1-798 2527 15
Fax.: +43-1-798 2527 11
E-Mail: office@goinginternational.org

Bitte beziehen Sie sich auf diese Stellenanzeige und geben Sie die Kennziffer an.

Senden Sie uns Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihr Anschreiben sowie Ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsnachweise und Ihre Zeugnisse zu.

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Ärztekammer für WienEuropean Health Forum GasteinAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichische Akademie der ÄrzteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Helix - Forschung & Beratung WiennewTreeCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario