Radiologielogietechnologe/in

Kennziffer, Chiffre: AKH0320GKP_EO1060

 

An der Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin – Pool Kardiovaskuläre und Interventionelle Radiologie suchen wir eine/einen

Radiologietechnologen/in (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung aller radiologietechnologischen Maßnahmen mit den entsprechenden Verfahren - Gerätebedienung
  • Sterile und unsterile Assistenz im Rahmen des Untersuchungsspektrums (z.B. PTA, Embolisation, Chemoembolisation, SIRT, TIPS, Stentgrafts bei Aortenaneurysmen, Thrombektomie bei Stroke, …)
  • Betreuung und Überwachung der PatientInnen und Setzen von lebenserhaltenden Maßnahmen im Bedarfsfall
  • MitarbeiterInnen- und Teambezogene Aufgaben, wie Mitgestaltung von Teamprozessen

Ihr Profil:

  • In Österreich abgeschlossene bzw. anerkannte Ausbildung zur/zum Radiologietechnologen/in; gültiger Eintrag ins Gesundheitsberuferegister
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten sowie Mehrdienstleistungen

Wir bieten Ihnen:

  • ein spannendes Arbeitsumfeld in einem hoch spezialisierten Universitätskrankenhaus
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mitgestaltungsmöglichkeiten und hohe Professionalität
  • berufliche Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten, Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Gesundheits­förderung, Betriebsrestaurant, Betriebskindergarten u.v.m.

 

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte an:

Doris Koschatzky, Tel.: + 43 1 40400 58120
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an doris.koschatzky@akhwien.at.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 
Land
Österreich
Ort / Region
Wien
Position / Funktion
Facharzt
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Kontakt zu Stellenanbieter

Doris Koschatzky

Tel.: + 43 1 40400 58120

doris.koschatzky@akhwien.at

Einblick

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Helix - Forschung & Beratung WienÄrztekammer für WienAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichisches Rotes KreuzSwiss Tropical and Public Health InstituteHilfswerk AustriaAMREF - African Medical and Research FoundationAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und Medizin