Arzt (w/m/d) in Weiterbildung oder Facharzt (w/m/d) für Radiologie

Kennziffer, Chiffre: GPE0220ASAF44_MOE1047

Wir suchen für ein modernes Krankenhaus im Raum Leipzig eine/n

Arzt (w/m/d) in Weiterbildung oder Facharzt (w/m/d) für Radiologie

zum nächstmöglichen Eintritt.

Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung ist zudem akademisches Lehrkrankenhaus. Das Haus zeichnen, neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung, auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren aus. Jährlich werden ca. 20.000 Patienten stationär behandelt.
 
Die Abteilung für diagnostische Radiologie deckt die gesamte umfangreiche bildgebende Diagnostik eines modernen Krankenhauses ab. Das Team besteht neben fünf Fachärzt/inn/en aus 13 medizinisch-technisch-radiologischen Assistenten sowie drei weiteren Mitarbeiter/innen/n. 
 
Die Abteilung ist mit einem RIS (Radiologisches Informations-System) über Schnittstellen mit dem Krankenhausinformationssystem und dem Labor verbunden, sowie mit einem digitalen Bildarchiv (PACS) ausgestattet. Das Haus ist volldigitalisiert und Partner im Verbund eines Traumanetzwerkes und einer Stroke Unit. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Schnittbilddiagnostik. 

Ihre Vorteile:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer klinisch orientierten Organisation mit kurzen Entscheidungswegen, sowie gute kollegiale Zusammenarbeit
  • ein attraktiver Vertrag und eine zusätzliche Altersversorgung
  • Stadt mit Weltkulturerbe und attraktiven Kultur- und Bildungsangeboten
  • Unterstützung einer zielgerichteten, fachlichen und persönlichen Entwicklung durch ein vielfältiges Angebot an internen und externen Fortbildungen
  • Möglichkeit zur Mitwirkung beim Aufbau eines Gefäßzentrums einschließlich eines geplanten Cardio-MRT
  • eine optimale verkehrstechnische Anbindung
  • finanziertes DB-Jobticket
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • kollegiales Team mit flachen Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihre Aufgaben:

  • breit gefächertes Leistungsspektrum
  • gesamtes Spektrum der bildgebenden Diagnostik einschließlich MRT, CT, Angiographie/ Interventionen
  • konventionelles Röntgen
  • einschließlich Durchleuchtungsuntersuchungen/ Phlebografie
  • Weiterbildungsbefugnis für die Facharztbezeichnung Radiologie bzw. Diagnostische Radiologie für einen Zeitraum von 36 Monaten

Unsere Anforderungen:

  • Interesse an den benannten Verfahren der bildgebenden Diagnostik
  • ggf. Interesse an Spezialisierungen/Qualifikationen in der Schnittbilddiagnostik, insbesondere an der Weiterentwicklung im Bereich der Interventionen
  • engagierte, perspektivistisch denkende Persönlichkeit mit Interesse an der aktiven Mitgestaltung der Arbeitsprozesse einer zukunftsorientierten radiologischen Abteilung
  • Sozialkompetenz im Umgang mit einem interdisziplinären Team und Dienstleistungsorientierung
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

 

Interessieren Sie sich für die Stelle als Arzt (w/m/d) in Weiterbildung oder Facharzt (w/m/d) für Radiologie?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Stellenangebot anonymisiert und nicht vollständig ist!

Die Einzelheiten und Details des Angebotes werden nach erfolgter Kontaktaufnahme im persönlichen Gespräch erörtert. Tel.: +43 (0)1-798 2527, E-Mail: office@goinginternational.org

 
Land
Deutschland
Ort / Region
Raum Leipzig
Position / Funktion
Facharzt
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Kontakt zu Stellenanbieter

GOING INTERNATIONAL
information services G. Polak KG
Fasangasse 28/27
A-1030 Vienna


Tel.: +43-1-798 2527 15
Fax.: +43-1-798 2527 11
E-Mail: office@goinginternational.org

Bitte beziehen Sie sich auf diese Stellenanzeige und geben Sie die Kennziffer an.

Senden Sie uns Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihr Anschreiben sowie Ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsnachweise und Ihre Zeugnisse zu.

Alle Ihre Angaben behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich.

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Swiss Tropical and Public Health InstituteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichische Gesellschaft für Public HealthnewTreeAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinÄrztekammer für WienÖsterreichisches Rotes KreuzHelix - Forschung & Beratung Wien