New search | Coursedetail
Print view
 
 

Routinedaten in der Versorgungsforschung: Rahmenbedingungen, Nutzbarkeit, Linkage und praktische Beispiele (advanced)

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
-
02.04.2019  Gustav-Stresemann-Institut e.V., Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, Germany
 
Course Content
Der erste Block (Aktuelle Entwicklungen) behandelt Rahmenbedingungen des „Aufschwungs“ von Routinedaten in der Versorgungsforschung von den Anfängen bis heute. Im zweiten Block (Nutzung von Routinedaten in der Versorgungsforschung) werden zunächst allgemeine und methodische Grundlagen diskutiert.
Learning objectives, training objectives
Zur Modulbeschreibung: https://events.mcon-mannheim.de/frontend/mcon/media/DNVF_2019/Modulbeschreibungen/ID_10_Routinedaten_in_der_VF_180920.pdf

Weitere Informationen zu dem Modul erhalten Sie unter:
www.dnvf.de >> Spring-School 2019
Target Audience
Grundkenntnisse des deutschen Gesundheitssystems sowie in Epidemiologie sind wünschenswert, eigene Erfahrungen im Umgang mit Routinedaten sind jedoch nicht erforderlich.
 

Enquiries and Registration:

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Der Frühbucherrabatt ist bei Anmeldung bis zum 3.02.19 gültig. Mehr dazu: www.dnvf.de >> Spring-School 2019
Ms. Diana Alchanow
 
Categories
Economics, Financing and Controlling, Evidence-Based Health Care, Health Promotion, Health Services, Health Systems, Medical Education , Population Studies, Public Health, Statistics
Type of degree
Certificate of attendance
Duration
0,5 Days
Languages
German
Fees
On request
(Informationen zu den Gebühren finden Sie auf www.dnvf.de. Bitte beachten Sie unsere Frühbucherrabatte bis zum 3.02.2019. Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten und für Studenten)
Number of participants (max.)
25
Organizer contact info
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Germany
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Center of ExcellenceOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichische Gesellschaft für Public HealthÄrzte der WeltSwiss Tropical and Public Health InstituteAMREF - African Medical and Research FoundationÖsterreichische Akademie der ÄrzteHelix - Forschung & Beratung Wien