New search | Coursedetail
Print view
 
 

Der beatmete Intensivpatient II plus: Update compacht | Prim. Prof. Dr. Christoph Hörmann

Dräger Austria GmbH / Dräger Academy
Course Content
– Beatmung versus Spontanatmung
– IPPV, AutoFlow/Volumengarantie, BIPAP/APRV, ASB (Pressure Support),SIMV, CPAP
– Einstellstrategien und Weaning anhand von Fallbeispielen (ARDS)
– Lagerungstherapie beim beatmeten Patienten
– Nicht invasive Beatmung
Learning objectives, training objectives
Die Seminarteilnehmer werden mit Beatmungsstrategien für
unterschiedliche respiratorische Störungen vertraut gemacht.
Target Audience
Schwestern/Pfleger von Intensivstationen, Assistenz- und Turnusärzte ohne Beatmungserfahrung, medizinisches/medizintechnisches Personal
Notes
Die Fortbildungsveranstaltung ist gemäß den Richtlinien des
ÖBAI und entspricht dem GuKG § 63, in der gültigen Fassung.
 

Enquiries and Registration:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online: Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link: www.draeger.com/academy-at
Mr. Herbert Tatzber
 
Categories
Anaesthesia, Critial Care, Emergency Medicine International, Internal Medicine
Type of degree
Certificate of attendance
Duration
1 day
Languages
German
Fees
On request
Number of participants (max.)
24
Organizer contact info
Perfektastraße 67
1230 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichisches Rotes KreuzAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Helix - Forschung & Beratung WienOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Anästhesie in Entwicklungsländern e. V.Swiss Tropical and Public Health InstituteHilfswerk AustriaEuropean Health Forum Gastein