New search | Coursedetail
Print view
 
 

Mediation im System der Organisation

Universität Heidelberg / Wissenschaftliche Weiterbildung
-
28.09.2018 - 29.09.2018  Seminarzentrum D2 der Universität Heidelberg, Bergheimer Stsr. 58A, Geb. 4311, 69115 Heidelberg, Germany
 
Course Content
Der Begriff Organisation umfasst Wirtschaftsunternehmen, öffentliche Verwaltungen, internationale staatliche, kirchliche und private Einrichtungen, Gremien, Vereine und Verbände.
Das Seminar klärt die spezifischen Bedingungen der Mediation in Organisationen, z.B. die Integration der Mediation in ein hierarchisch ausgerichtetes Setting.
Ferner werden Umgang mit Stress, Stärkung der Stress-Resilienz bei Konflikten in einer Organisation und Erkenntnisse der Entscheidungsforschung thematisiert.
Learning objectives, training objectives
- Konflikte als unvermeidlicher Bestandteil von Organisationsentwicklung
- Konfliktmanagement in Organisationen
– Einbeziehung der Stakeholder
- Konflikfelder in der Organisation/Wirtschaft
- Stress-Resilienz
- Anwendungsbereiche der Mediation
Target Audience
Personen, die in ihrer Organisation Konflikte professionell und strukturiert lösen möchten/müssen
Qualifications
Hochschulabschluss, Berufserfahrung, erste Kenntnisse in der Mediation
Local Organizer
Universität Heidelberg - Wissenschaftliche Weiterbildung in Kooperation mit Heidelberger Institut für Mediation
Notes
Dieses Seminar deckt im Sinne des § 3 der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) 15 Zeitstunden der Fortbildungspflicht ab.
 

Enquiries and Registration:

http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/kommunikation/mediation/seminare.html
Ms. Petra Nellen
 
Categories
Leadership, NA
Type of degree
Certificate of attendance
Duration
2 Days
Languages
German
Fees
EUR 450,00
Number of participants (max.)
16
Organizer contact info
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311
69115 Heidelberg
Germany
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Swiss Tropical and Public Health InstituteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.newTreeCenter of ExcellenceAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Österreichische Gesellschaft für Public HealthAMREF - African Medical and Research FoundationÄrztekammer für Wien

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey