New search | Coursedetail
Print view
 
 

Der überwachte Intensivpatient: EKG- Monitoring, Rhythmus- und Ischämie- Diagnostik

Dräger Austria GmbH / Dräger Academy
Course Content
- Technische Grundlagen EKG-Monitoring,
Schrittmachererkennung und Klebeelektroden,
- Erkennen von Tachyarrhythmien / Therapiemöglichkeiten,
- Erkennen von Bradyarrhythmien / Therapiemöglichkeiten,
- Erkennen von ischämietyptischen EKG-Veränderungen / Therapiemöglichkeiten
bei kardialen Ischämien.
- Interpretation der wichtigsten Überwachungsparameter
Learning objectives, training objectives
Die Teilnehmer sollen durch das Seminar in der Lage sein das EKG-Monitoring richtig und effektiv anzuwenden, sowie Veränderungen im EKG richtig zu interpretieren, um daraus entsprechende therapeutische Entscheidungen ableiten zu können.
Target Audience
Intensivmediziner, Intensivmediziner in Ausbildung, Pflegepersonal
Notes
Diese Veranstaltung ist von der Österreichischen Ärztekammer für 9 fachspezifische Fortbildungspunkte approbiert.
 

Enquiries and Registration:

Die Buchung erfolgt ohne weitere Formalitäten durch die Überweisung der Teilnahmegebühr mittels Zahlschein oder Telebanking als Überweisungsträger: UniCredit Bank Austria AG. IBAN = AT29 1100 0006 0644 0600 BIC = BKAUATWW
Mr. Herbert Tatzber
 
Categories
Anaesthesia, Critial Care, Internal Medicine
Type of degree
Certificate of attendance
Duration
1 day
Languages
German
Credit Points
9 DFP
Fees
EUR 186,00
(Bitte unbedingt Ihren vollständigen Namen, Adresse, Seminardatum u. Fachgebiet unter "Verwendungszweck bzw. Kundendaten" anführen, da wir sonst Ihre Buchung nicht zuordnen bzw. die Anmeldebestätigung nicht zusenden kann.)
Number of participants (max.)
20
Organizer contact info
Perfektastraße 67
1230 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Center of ExcellenceÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthEuropean Public Health Association (EUPHA)Hilfswerk AustriaÖsterreichische Akademie der ÄrzteSwiss Tropical and Public Health InstituteCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey