New search | Coursedetail
Print view
 
 

Ethik im Gesundheitswesen (18.06)

Universität Bern / Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen
Course Content
Die Teilnehmenden sind mit den Haupttypen ethischer Theorien und Prinzipien vertraut und aufgrund der Auseinandersetzung mit exemplarischen Fällen befähigt, auch weitere Themen ethisch zu diskutieren. Sie verstehen die Bedeutung der Ethik für die Tätigkeit in Organisationen und die ethische Herangehensweise an Probleme der Biomedizin und Gesundheitspolitik. Zudem kennen sie wichtige Unterschiede und Beziehungen zwischen Moral und Recht bzw. zwischen dem ethischen und dem rechtswissenschaftlic
Learning objectives, training objectives
Grundlagen der biomedizinischen Ethik, Fragen am Lebensbeginn (genetische Frühdiagnostik) und Lebens¬ende (Suizidhilfe und schwierige Entscheidungen am Lebensende), der klinischen Ethik sowie der Verteilungsgerechtigkeit und Rationierung
Target Audience
Personen mit einer abgeschlossenen Hochschul- oder anderen qualifizierten Ausbildung sowie Führungserfahrung.
Qualifications
Abgeschlossene Hochschul- oder andere qualifizierte Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen.
Local Organizer
http://www.mig.unibe.ch/
Notes
Für den Zertifikatsabschluss sind Leistungsnachweise zu sechs Modulen erforderlich.
 

Enquiries and Registration:

Rita Schärli +41 31 631 32 11 info-mig@rw.unibe.ch
Ms. Rita Schärli
 
Categories
Public Health
Type of degree
Certificate of completion
Education form
Full Time
Duration
2.5 Days
Languages
German
Fees
CHF 1.550,00
((inkl. Kursmaterial, Mittagessen und Pausenverpflegung))
Number of participants (max.)
25
Organizer contact info
Hochschulstrasse 6
3012 Bern
Switzerland
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Österreichische Akademie der ÄrzteCharité International AcademyÖsterreichisches Rotes KreuzCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioSwiss Tropical and Public Health InstituteFFG - 7. EU-RahmenprogrammEuropean Health Forum Gastein

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey