Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Studientypen und Evaluationsdesigns in der Versorgungsforschung (basic)

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
-
21.03.2018  Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, Deutschland
 
Kursinhalte
Der Kurs vermittelt Wissen über verschiedene Arten der Gefährdung von Validität und über Möglichkeiten, darauf mittels Forschungsdesign zu reagieren. Im Rahmen des Moduls erfolgen Übungen zur Bewertung von Studiendesigns („critical reading“). Der Fokus liegt auf Forschungsdesigns und nicht auf der statistischen
Analyse. Zur Darstellung der verschiedenen Studiendesigns werden die Begriffe und die Notation von Campbell und Kollegen verwendet.
Lernziele, Trainingsziele
Weitere Informationen zu dem Modul erhalten Sie unter:
www.dnvf.de >> Spring-School >> Referenten und Module
Zielpublikum
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Forschungsvorhaben planen oder begutachten. Der Kurs vermittelt Grundlage, Studierende sind zugelassen.
 

Anfragen und Anmeldung:

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Der Frühbucherrabatt ist bei Anmeldung bis zum 21.01.18 gültig. Mehr dazu: www.dnvf.de >> Spring-School >> Online-Anmeldung
Frau Dr. Gisela Nellessen-Martens
49 0221 478 97111
 
Kategorien
Gesundheitspädagogik / Health Professions Education, Klinische Forschung, Medizinpädagogik / Medical Education, Public Health Forschung, Summerschool, Winterschool, Wissenschaftlich fundierte Medizin
Dauer
0,5 Tage
Sprache
Deutsch
Kosten
Auf Anfrage
(Informationen zu den Gebühren finden Sie auf www.dnvf.de. Bitte beachten Sie unsere Frühbucherrabatte bis zum 21.01.2018. Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten und für Studenten)
Teilnehmerzahl (max.)
20
Veranstalter Kontakt
Eupener Str. 129
50933 Köln
Deutschland
Tel: 49 0221 478 97115
Fax: 49 0221 478 1497111
dnvf@uk-koeln.de
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Swiss Tropical and Public Health InstitutenewTreeAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichische Gesellschaft für Public HealthCharité International AcademyCenter of ExcellenceÄrzte der WeltHilfswerk Austria

Facebook