Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Ökonomische Evaluation im Gesundheitswesen (V303.30.18)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
-
11.06.2018 - 14.06.2018  Zurich, Schweiz
Bewerbungsfrist: April 11th 2018
 
Kursinhalte
- Theoretischer Hintergrund: gesundheitsökonomische Konzepte
- Empirische Methoden der Kostenbestimmung und der gesundheitsökonomischen
Evaluation
- Prioritätenfestsetzung (Rationalisierung und Rationierung)
- Gesundheitsökonomie und -politik in der Krankenversicherung
- Argumentation bei gesundheitsökonomischen Empfehlungen
- Kritisches Lesen von Publikationen zu gesundheitsökonomischen Evaluationen
Lernziele, Trainingsziele
siehe: https://www.public-health-edu.ch/moduldetail?cc=V303.30.18&zuteilung=zuerich&jahr=2018&lang=de
Zielpublikum
Im Gesundheitswesen tätige Personen, die eine Einführung in die Gesundheitsökonomie erhalten wollen
 

Anfragen und Anmeldung:

Herr Manfred Müller
0041 044 634 4651
 
Kategorien
Ökonomie und Finanzierung, Public Health
Art des Abschlusses
MPH
Kursform
Vollzeit
Dauer
4 Tage
Sprache
Deutsch
Credit Points
3 ECTS - Points
Kosten
CHF 2.100,00
Veranstalter Kontakt
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Schweiz
Tel: +41 044 634 4651
Fax: +41 044 634 4962
mph@ebpi.uzh.ch
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Swiss Tropical and Public Health InstituteÄrztekammer für WienAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.European Public Health Association (EUPHA)Center of ExcellenceHelix - Forschung & Beratung WienOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation AMREF - African Medical and Research Foundation

Facebook