New search | Coursedetail
Print view
 
 

Straßenpädagogik

Universität Heidelberg / Wissenschaftliche Weiterbildung
-
Beginn July 2018 - End December 2019  Universität Heidelberg, Wissenschaftliche Weiterbildung, 69115 Heidelberg, Germany
 
Course Content
(1) Verschenkt, missbraucht, vergessen – „Teenagermütter“ auf der Straße (2) Junge Menschen am Rande der Gesellschaft – Flüchtlingskinder, Kindersoldaten, Mädchen in der Prostitution (3) Armut, Globalisierung, Gerechtigkeit – Ursachen von Exklusion und die Bedingungen menschenwürdigen Lebens (4) Straßenpädagogik als Hilfe zur Selbsthilfe (5) Methoden zur Erforschung der Lebenswelt Straße; Biographieforschung; Ethnographie, (6 )Methoden für die Entwicklung zielgruppengerechter Bildungsangebote
Learning objectives, training objectives
Sie lernen, wie Sie mit (Straßen-)Kindern und Jugendlichen nachhaltige Bildungsangebote durchführen können, um sie in die Gesellschaft zurück zu holen und ihnen ein menschenwürdiges, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Target Audience
HochschulabsolventInnen unterschiedlicher Fachbereiche wie z.B.: SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, staatlicher oder kirchlicher Entwicklungsdienst, PsychologInnen; PädagogInnen aller Schulformen
Qualifications
abgeschlossenes Studium
 

Enquiries and Registration:

http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/paedagogik/strassenpaedagogik/anmeldung.html
Ms. Dr. Birgit Stadler
0049 06221 5478 15
 
Categories
Development Cooperation - Ethnology
Type of degree
Certificate of attendance, Certificate of completion
Education form
E-Learning
Duration
16 Months
Languages
German
Fees
EUR 1.500,00
Organizer contact info
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311
69115 Heidelberg
Germany
Tel: 0049 06221 54 7810
Fax: 0049 6221 54 7819
wisswb@uni-hd.de
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Center of ExcellenceAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.European Public Health Association (EUPHA)Charité International AcademySwiss Tropical and Public Health InstituteHilfswerk AustriaÖsterreichische Akademie der ÄrzteÄrzte der Welt

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey