Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Bachelorstudium Pflegewissenschaft Online

Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU)
Kursinhalte
Level 1-3 sind aufbauend und umfassen u.a.
Grundlagen der Pflegewissenschaft
Pflegeforschung
Research Utilization
Theorien/Modelle d. Pflege
Public Health
Quailtitätsmanagement
Pägagogische Grundlagen
Statistik
Ethik
Lernziele, Trainingsziele
Ziel ist eine wissenschaftliche Berufsvorbildung sowie die Qualifikation für berufliche Tätigkeiten, welche die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern.
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Zukünftige Berufsfelder liegen im Bereich Patient/in, Organisation sowie Gesellschaft/Politik.
Qualifikationen
Berufsberechtigung in der Gesundheits- u. Krankenpflege (Ausbildungszeugnis etc.) sowie Nachweis über die allgemeine Hochschulreife. Für Interessenten ohne Matura/Abitur wurde die Aufnahme ins Studium über einen speziellen Zulassungskurs eingerichtet
Lokaler Veranstalter
Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg
Anmerkungen
Bewerbung online unter wwww.pmu.ac.at/onlinestudium
Regelstudienzeit 3 Jahre, berufsbegleitend 6 Jahre
Die Präsenzzeit am Studienstandort Salzburg beträgt lediglich 3 Wochen am Studienstandort Salzburg.
 

Anfragen und Anmeldung:

siehe Homepage
Frau Nicole Freywald
43 0662 2420 80331
 
Kategorien
Gesundheitsversorgung, Online Lehrgang
Art des Abschlusses
Bachelor
Kursform
e-Learning
Dauer
6 Semester
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 2.480,00
(Bei Überschreitung der dreijährigen Gesamtstudiendauer fallen keine weiteren Studiengebühren an. Bei Erstanmeldung sind zu entrichten: Die Studiengebühren des Levels 1 in Höhe von 2.480 Euro sowie eine einmalige Aufnahmegebühr von 190 Euro. )
Veranstalter Kontakt
Strubergasse 21
5020 Salzburg
Österreich
Tel: +43 0662 2420
Fax: 442 002 1209
infopoint@pmu.ac.at
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Hilfswerk AustriaSwiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichische Akademie der ÄrzteAMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Public Health Association (EUPHA)Ärzte der Welt

Facebook