New search | Coursedetail
Print view
 
 

Soziokulturelle Kontexte und gesundheitliche Chancengleichheit in Gesundheitsförderung und Prävention (V206.20.18)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
Course Content
- Gesundheitliche Ungleichheit: Erklärungen zu Entstehung und Reproduktion
- Nationale Policies in der Schweiz und im Ausland
- Erklärungsansätze für die Bedeutung des soziokulturellen Kontextes in Interventionen
- Rahmenbedingungen für Policies, Programme und Projekte, die Chancengleichheit verbessern
- Konzepte für Interventionen mit Chancengleichheit im Zentrum
- Beispiele ausgewählter Interventionen
- Barrieren und Erfolgsfaktoren für nachhaltige Interventionen
Learning objectives, training objectives
siehe: https://www.public-health-edu.ch/moduldetail?cc=V206.20.18&zuteilung=bern&jahr=2018&lang=de
Target Audience
Fachleute aus dem Gesundheitswesen mit Basiskenntnissen in Gesundheitsförderung und Prävention
Typical postgraduate careers and job opportunities
Public Health, Medizin, Gesundheitswesen
 

Enquiries and Registration:

Mr. Manfred Müller
 
Categories
Public Health
Type of degree
MPH, Certificate of attendance
Education form
Full Time
Duration
3 Days
Languages
German
Credit Points
2 ECTS - Points
Fees
CHF 1.600,00
Organizer contact info
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Switzerland
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Swiss Tropical and Public Health InstituteÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthnewTreeEuropean Health Forum GasteinHelix - Forschung & Beratung WienÖsterreichisches Rotes KreuzEuropean Public Health Association (EUPHA)OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey