Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Fortbildung zur Raucherberatung & Raucherentwöhnung - Modul RaucherInnenberatung

Institut für Gesundheitsförderung und Prävention GmbH (IfGP)
-
06.06.2018  Gesundheitseinrichtung Josefhof, Haideggerweg 1, 8044 Graz, Österreich
Bewerbungsfrist: April 20th 2018
 
Kursinhalte
In Abhängigkeit vom Stadium der Änderungsbereitschaft und der Ausprägung der Abhängigkeit werden adäquate Interventionen und Beratungstechniken vermittelt und anhand zahlreicher Fallbeispiele in der Klein- und Großgruppe erprobt und eingeübt. Darüber hinaus werden das österreichweite Rauchfreitelefon und entsprechende Kooperationsmöglichkeiten vorgestellt.
Lernziele, Trainingsziele
Befähigung zur Raucherberatung nach aktuellem Stand der Wissenschaft
Zielpublikum
ÄrztInnen; PsychologInnen; Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen
Anmerkungen
Alle Module sind als Diplomfortbildungspunkte (DFP) gem. der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) sowie als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gem. Psychologengesetz anrechenbar.
 

Anfragen und Anmeldung:

Die Fortbildung zur Raucherberatung und Raucherentwöhnung basiert auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft im Bereich Tabakentwöhnung. Sie gliedert sich in 6 Module, welche unabhängig voneinander besucht werden können.
Frau Susanne Müllner
+43 050 2350 37900
Frau Eveline Posch
43 050 2350 37904
 
Kategorien
Gesundheitsförderung, Lungenkrankheiten
Art des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung, Abschluss-Zertifikat
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 220,00
(Kursgebühr inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen)
Teilnehmerzahl (max.)
20
Veranstalter Kontakt
Haideggerweg 40
8044 Graz
Österreich
Tel: +43 050 2350 37900
Fax: +43 050 2350 77900
office@ifgp.at
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Hilfswerk AustriaÖsterreichische Akademie der ÄrzteÄrztekammer für WiennewTreeAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Center of ExcellenceCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation

Facebook

Sagen Sie uns Ihre professionelle Meinung

Zur Umfrage

Zur Umfrage