New search | Coursedetail
Print view
 
 

H2 KREATIVE KONFLIKTLÖSUNG - Gewaltfreie Kommunikation

Der Rote Punkt / Fortbildung Training Coaching
Course Content
- Das 4 Schritte-Modell der Gewaltfreien Kommunikation:
• Unterscheiden von Wahrnehmung und BewertungKonzentration,
• Unterscheiden von Gefühlen und Pseudogefühlen
• Die Bedeutung von Bedürfnissen und die Abgrenzung zu Strategien
• Unterscheiden von Bitten und Forderungen

- Selbstklärung: das Ich besser verstehen lernen und innere Klarheit bekommen
- Empathie: Das Du verstehen
- Bedürfnisse hinter Vorwürfen hören
Learning objectives, training objectives
Sie bekommen Klarheit über das eigene Anliegen und wie Sie sich kraftvoll dafür einsetzen können. Zugleich lernen wir, wie Sie in einem Gespräch auf das Gegenüber (z.B. ein Klient) verständnisvoll eingehen können ohne einverstanden sein zu müssen.
Target Audience
Alle, die interessiert sind, wie man sich in Konfliktsituationen wertschätzend verhält, ohne unsere eigenen Anliegen zu vernachlässigen.
Qualifications
keine
Notes
Methoden:
• sehr praxisorientierter Vortrag mit konkreten Beispielen
• angeleitete PartnerInnen- und Kleingruppenübungen
• Umsetzen des Gelernten anhand von Praxisbeispielen der TeilnehmerInnen
 

Enquiries and Registration:

FRÜHBUCHERBONUS bei Anmeldung bis zum 16. September 2017 gilt (= EUR 320,- + MWSt)
Ms. Dr. Gerhild Trübswasser
 
Categories
Development Cooperation - Special Topics and Health
Type of degree
Certificate of attendance
Education form
Full Time
Duration
2 Days
Languages
German
Fees
EUR 355,00
(zuzügl. 20% MWSt)
Number of participants (max.)
14
Organizer contact info
Antonie-Altgasse 6/2/32
1100 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Ärzte der WeltÖsterreichische Akademie der ÄrzteCenter of ExcellenceÄrztekammer für WienFFG - 7. EU-RahmenprogrammÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthnewTreeCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey