New search | Coursedetail
Print view
 
 

Der Notfallpatient: Update der Notfallversorgung

Dräger Austria GmbH / Dräger Academy
Course Content
- Beatmungsformen für die Notfallbeatmung
- Alarmmanagement und Überwachung des Notfallpatienten
- Technische Grundlagen moderner Transportrespiratoren
- Transport des Notfallpatienten (prä- und innerklinisch)
- Fehlermanagement
- Fallbeispiele (interaktiv mit Votingsystem)
- Mechanische Reanimationshilfen (mit Hands-on Training)
- Alternative Atemwege (mit Hands-on Training)
- Simulationstraining (Simlabor Zams)
Learning objectives, training objectives
Die Seminarteilnehmer werden mit den Beatmungsstrategien und der Versorgung eines Notfallpatienten vertraut gemacht. Neben der Versorgung wird der sichere Transport "prä- und innerklinisch" ein Hauptthema sein.
 

Enquiries and Registration:

Die Buchung erfolgt ohne weitere Formalitäten durch die Überweisung der Teilnahmegebühr mittels zahlschein oder Telebanking als Überweisungsträger: UniCredit Bank Austria AG. IBAN- AT 29 1100 0006 0644 0600 BIC =BKAUATWW
Mr. Herbert Tatzber
 
Categories
Anaesthesia, Critial Care, Emergency Medicine Austria, Internal Medicine
Type of degree
Certificate of attendance
Duration
1 day
Languages
German
Credit Points
9 DFP
Fees
EUR 138,00
(Bitte unbedingt Ihren vollständigen Namen, Adresse, Seminardatum u. Fachgebiet unter "Verwendungszweck bzw. Kundendaten" anführen, da wir sonst Ihre Buchung nicht zuordnen bzw. die Anmeldebestätigung nicht zusenden können.)
Number of participants (max.)
21
Organizer contact info
Perfektastraße 67
1230 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

European Public Health Association (EUPHA)AMREF - African Medical and Research FoundationFFG - 7. EU-RahmenprogrammHilfswerk AustriaSwiss Tropical and Public Health InstituteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichische Gesellschaft für Public HealthAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey