New search | Coursedetail
Print view
 
 

Palliativmedizin Fallseminare Modul 2

MD HORIZONTE Seminarveranstaltungen im medizinischen Bereich GmbH
-
06.10.2018 - 10.10.2018  Congress Centrum Sylt, Friedrichstraße 44, 25980 Westerland/ Sylt, Germany
Application Deadline:October 19th 2018
 
-
19.10.2019 - 23.10.2019  Congress Centrum Sylt, Friedrichstraße 44, 25980 Westerland/ Sylt, Germany
Application Deadline:October 18th 2019
 
View more dates
Course Content
Das FALLSEMINAR einschließlich SUPERVISION dient der Übung, Vertiefung und Ergänzung der in der KURS-WEITERBILDUNG erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Es wird überwiegend problemorientiert und teilnehmerzentriert gearbeitet.
Learning objectives, training objectives
Die Module 1 und 2 dienen der Vorbereitung der dritten Einheit und sind Voraussetzung für die Teilnahme am Abschlussmodul. Die Module 1 und 2 können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.
Target Audience
Ärztinnen und Ärzte alle Fachdisziplinen
 

Enquiries and Registration:

Anmeldungen und unverbindliche Reservierung über unsere Homepage: www.md-horizonte.de oder per Fax: 04651-2995908
Mr. Matthias Demuth
49 04651 2995909
Ms. Juliane von Holdt
49 04651 2995909
 
Categories
Internal Medicine, Oncology, Palliative Care
Type of degree
Certificate of attendance, Certificate of completion
Duration
5 Days
Languages
German
Credit Points
40 CME
Fees
EUR 845,00
(Kursgebühr 2017 795,00 Euro Teilnahme an den PALLIATIVMEDIZIN FALLSEMINAREN (Modul siehe oben) inklusive Seminarunterlagen und Pausengetränken.)
Number of participants (max.)
28
Organizer contact info
Steinmannstraße 24
25980 Sylt / Westerland
Germany
Tel: 0049 04651 2995909
Fax: 0049 4651 2995908
info@md-horizonte.de
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

European Public Health Association (EUPHA)FFG - 7. EU-RahmenprogrammÖsterreichische Akademie der ÄrzteCenter of ExcellenceHelix - Forschung & Beratung WienÄrzte der WeltOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Hilfswerk Austria

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey