Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Master Gesundheitsökonomie (M. A.)

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH
-
01.02.2018 - 31.01.2030  Fernlehrgang
 
Kursinhalte
Der weiterführende, konsekutive Masterstudiengang Gesundheitsökonomie qualifiziert für administrative Tätigkeiten und Aufgabenfelder in Betrieben und Unternehmen der Gesundheits- und Pflegewirtschaft. Das regulär in Vollzeit 24 Monate dauernde Masterprogramm kann auch in Teilzeit studiert werden und ist bei Bedarf kostenlos verlängerbar.
Zielpublikum
Dieser Master-Studiengang ist für Bachelor-Absolventen konzipiert, die nach dem Regelabschluss noch ein wertiges Masterstudium absolvieren möchten.
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Studierende erlernen gesundheitsökonomisches Wissen als Reflexionswissen oder als instrumentelles Wissen zu nutzen, um Lösungen von Praxisproblemen zu erschließen.
Akkreditierung
Foundation for international Business Administration Accreditation
Anmerkungen
Die Studiendauer beträgt im Vollzeitstudium 24 Monate (120 Credits), im Teilzeitstudium 36 Monate.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Katrin Holdmann
 
Kategorien
Epidemiologie und Krankheitskontrolle, Evaluierung, Gesundheitsförderung, Gesundheitssysteme, Gesundheitsversorgung, Management für NPOs und NGOs, Ökonomie und Finanzierung, Public Health, Qualitätsmanagement, Studien zur Bevölkerungsentwicklung
Art des Abschlusses
Master
Kursform
Fernstudium, e-Learning
Sprache
Deutsch
Credit Points
120 ECTS - Points
Kosten
Auf Anfrage
Veranstalter Kontakt
Universitätsalle 18
28359 Bremen
Deutschland
Tel: 0049 0421 378266 0
Fax: 0049 0421 378266 190
info@apollon-hochschule.de
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Ärzte der WeltHelix - Forschung & Beratung WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Center of ExcellencenewTreeÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthCharité International Academy

Facebook

Sagen Sie uns Ihre professionelle Meinung

Zur Umfrage

Zur Umfrage