Druckansicht
 
 

Krisenreaktionsteam- akute Bedrohungen im Krankenhaus meistern

Asklepios Kliniken Hamburg GmbH / Institut für Notfallmedizin
Archiv
-
23.01.2009 - 24.01.2009  Hamburg
 
Kursinhalte
Grundlage für die Bewältigung interner und externer Krisenszenarien im Krankenhaus ist ein praxisorientierter Alarm- und Einsatzplan, den alle Mitarbeiter im Ernstfall umsetzen können, sowie die Einführung initialer Entscheidungs- und Führungsstrukturen, die u.a. das Zusammenspiel mit den externen Kräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei koordiniert
Nach dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ werden wir Ihnen Handlungsstrategien für viele denkbare Schadensszenarien geben.
Zielpublikum
alle Mitarbeiter des Krisenreaktionsteams
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 345,10
Veranstalter Kontakt
Bredowstraße 4
22113 Hamburg
Deutschland
Tel: 0049 040 42851 3905
Fax: 0049 040 42851 3909
info@ifn-hamburg.de
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

FFG - 7. EU-RahmenprogrammÄrztekammer für WienÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthThe European Public Health Association (EUPHA)newTreeAMREF - African Medical and Research FoundationCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.

Facebook