Druckansicht
 
 

Methoden von Registern für die Versorgungsforschung

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
Archiv
-
27.09.2012  Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Beginn: 09:00 Uhr Ende: 13:00 Uhr
 
Kursinhalte
Infolge der gestiegenen Anforderungen der VF haben Register einen erheblichen Bedeutungszuwachs erfahren. Neben den seit langer Zeit etablierten epidemiologischen Registern werden zunehmend klinische Register mit zum Teil variabler Methodik und Zielsetzung entwickelt und betrieben. Das Ziel der DNVF-AG Register besteht darin, Standards für die Erstellung und Bewertung von Registern zu erarbeiten. Zu diesem Zweck wurde von der AG ein Memorandum „Register für die Versorgungsforschung“ verfasst.
Lernziele, Trainingsziele
Nach einem Überblick werden die Fragen an Hand des im Memorandum vorgestellten Registerprotokolls bearbeitet und Lösungsmöglichkeiten entwickelt.Die Umsetzung eines Registers wird an einem etablierten epidemiologischen Krebsregister dargestellt.
Zielpublikum
Personen und Einrichtungen, die sich mit der Konzeption und dem Betrieb von Registern befassen sowie andererseits Wissenschaftler, die beabsichtigen, Daten eines Registers zu nutzen und hierfür eine qualitative Bewertung vornehmen wollen.
Qualifikationen
keine
Zertifizierung
Teilnahmebescheinigung über die 4-stündige Veranstaltung
Lokaler Veranstalter
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Dr. Gisela Nellessen-Martens
49 0221 478 97111
 
Kategorien
Epidemiologie und Krankheitskontrolle, Evaluierung, Gesundheitsversorgung, Public Health, Public Health Forschung, Statistik, Wissenschaftlich fundierte Gesundheitsversorgung, Wissenschaftlich fundierte Medizin
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 100,00
(Teilnahmegebühr pro Seminar: Reguläre Teilnahmegebühr: 240€ Ermäßigte Teilnahmegebühr für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen, Universitäten: 100€ Ermäßigte Gebühr für Studenten: 50€ Eine Anmeldung ist online auf www.dnvf.de möglich)
Veranstalter Kontakt
Eupener Str. 129
50933 Köln
Deutschland
Tel: 49 0221 478 97115
Fax: 49 0221 478 1497111
dnvf@uk-koeln.de
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Österreichisches Rotes KreuzSwiss Tropical and Public Health InstituteOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation newTreeCharité International AcademyHelix - Forschung & Beratung WienAMREF - African Medical and Research FoundationCenter of Excellence

Facebook